Alle Artikel in: Gemütlich wohnen

Rust-Oleum trifft die Arche – Wir renovieren die KiTa

Werbung Wir lassen Kinderaugen leuchten – so lautete die Devise. Und dafür trafen wir uns mit Rust-Oleum in einem Kindergarten der Arche um drei Räume zu renovieren und zu verschönern. Rust-Oleum hat vor einem Jahr Farben für Kinderzimmer gelauncht. Little Stars heißen sie und ich war schon nach dem ersten Ausprobieren vor 12 Monaten verliebt. Die Farb-Kollektion Little Stars Die Wandfarben von Rust-Oleum Little Stars sind atmungsaktiv und säubern die Luft 5 Jahre lang von Schadstoffen und binden sie in der Wand. Die Möbel-, und Spielzeugfarben sind robust und kratzfest und sind zertifiziert Spielzeugsicher. Die Produktvielfalt in der Little Stars Kollektion ist immens groß und die Farben wurden unter kinderpsychologischer Beratung bewusst ausgewählt und wirken beruhigend, inspirierend oder auch spielerisch. Das Unternehmen wurde 1921 von Robert Fergusson, einem Schiffskapitän, gegründet. Er hatte festgestelt, dass Fischöl, das auf rostige Metalldecks geschüttet wurde, die Ausbreitung von Korrosion verhinderte. Rust-Oleum-Produkte enthalten heute kein Fischöl mehr, sondern verwenden stattdessen Harze. Die Umgestaltung in der KiTa Insgesamt haben wir drei Räume umgestaltet. Ich durfte mich im Werk- und Bastelraum austoben. …

Sweet home: Ikea Hack – Unsere neue Küchenbank

Werbung 2016, also etwa vor 5,5 Jahren saßen wir im Küchenstudio und planten unsere Küche. Ich hatte eine genaue Vorstellung, wie sie aussehen sollte und es hatte lang gedauert, bis wir jemanden gefunden hatten, der sie genau so für uns umsetzen wollte. Es wurde daher keine Küche vom Band, sondern extra für uns angefertigt. An unserer Fensterfront wünschte ich mir eine Sitzbank. Daher entschieden wir uns unter anderem auch gegen ein langes Fenster. Als wir einzogen, blieb der Platz unter dem Fenster leer. Ich strich eine wasserabweisende Farbe an die Stelle, damit die Kinder irgendwann mal dort sitzen können und ich hinterher auch die Wand wieder sauber bekomme. Wie genau meine Sitzbank aussehen soll? Ich weiß es nicht.   Unsere perfekte Sitzbank… Der Platz blieb leer. Ich bekam Kind Nummer 3 und eine Sitzbank gab es immer noch nicht. Wir stellten auch nichts anderes hin. Der Platz blieb einfach frei. Kind Nummer 3 kam in den Kindergarten und ich versuchte, mich davon zu überzeugen, dass es ohne Sitzbank auch schön war. So leer. Doch dann, …

Sweet home: Frühlingsgefühle an der Wand

Werbung Der Frühling steckt seine ersten Fühler aus. Die Sonne blinzelt durch die Wolkendecke, die ersten Knospen kommen heraus und der erste Frühjahrsputz wurde auch schon in die volle Alltagswoche integriert. Unsere Bücherschränke wurden endlich ausgemistet und Platz geschaffen für neue Lieblingswerke. Auch an die Wände durfte neue Farbe. Und damit wir nicht streichen müssen, wechsle ich regelmäßig Bilder und Rahmen aus und nutze neue Farben für neue Impulse. In unserem Wohnzimmer ist ein neuer Fußboden eingezogen und bei unserer großen Tochter eine neue Bilderwand. Ich bin total verliebt in die roségoldenen Bilderrahmen und den Mix aus beige, grün und gelb. Dieses Zimmer ist nun perfekt für eine werdende Jugendliche vorbereitet. Hier wird gelernt, gemalt, gebastelt, gekichert, gegrübelt, geweint, gekuschelt, TikTok gedreht und noch vieles mehr. Hier wird mein Kind erwachsen und ich würde sagen: Damit kann sie erwachsen werden.   Normalerweise lagere ich unsere Schallplatten versteckt in einer großen Truhe. Erst als ich nach langer Zeit mal wieder im Plattenladen war, wurde mir bewusst, wie viel schöner es ist, welche auszustellen und wie viel …

Sweet Home: 3 Easy Halloween Deko Ideen ohne viel Grusel

Halloween steht vor der Tür. Mitsamt Kürbissen, Gruselfaktor und sehr vielen Süßigkeiten. Wer lieber Reformation feiert, für den habe ich hier ein Rezept für “die schnellsten Reformationsbrötchen der Welt”.   Außerdem habe ich mich auf die Suche begeben nach drei kleinen, schnellen und leichten Halloween Artikeln, die Spaß machen und nicht zu sehr gruseln. 1. Die Süßigkeitenbox Gerade auch weil wir in einer Pandemie sind, können Süßgkeiten mit diesen Boxen kontaktlos übergeben werden. Alternativ auch eine Lösung wenn man nicht zu Hause ist und trotzdem etwas für die klingelnden Kinder da lassen möchte. Auch einfach als Ersatz für die Süßigkeitenschüsseln gedacht, in welche die Kinder greifen. Wir haben dazu einen Schuhkarton und eine Taschentuchbox genommen, sie nach Belieben bemalt und beklebt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!   2. Die Gespenstermuffins   Die schnellsten Muffins die wir als Rezept haben, werden gebacken. Dann mit Lebensmittelfarbe garniert. Hier mit einem Spinnennetz. Als extra Fun Faktor haben wir Lollis mit Taschentüchern umwickelt und sie als Gespenster auf die Muffins gesetzt.       3. Süßigkeitenbeutel   Die …

IKEA DIY Hacks rund ums Kinderzimmer

Werbung   In Frida´s Zimmer habe ich mich etwas ausgetobt und ihr viele spezielle und besondere Möbelstücke besorgt oder einfache Ikea Möbel für sie personalisiert. In diesem Artikel habe ich die neuen Wandfarben von Rust-Oleum beschrieben und erklärt, warum diese Schadstoffe filtern und wie man so streichen kann, dass man auf der Wand einen klaren Abschluss der Farben hat und diese nicht über den Rand klecksen und schmieren. IKEA HACKS Frida´s Hocker haben wir bei  Ikea besorgt. Den einen hatte ich mit Folien von Limmaland beklebt. Der andere war mit Kreidefarben von Rust-Oleum lackiert. Da sie Letzteren viel schöner fand, hat sie ihn ständig und immer benutzt. Dadurch war er schon sehr abgenutzt und sah nicht mehr so gut aus. Für mehr Dauerhaftigkeit hat Rust-Oleum 2021 die Kindermöbel Farben auf den Markt gebracht. Denn diese versprechen mehr Haltbarkeit gegen kleine Kinderhände. Noch dazu sind sie abwaschbar und kratzfest. Der Lack kann ohne vorherige Grundierung oder Anschleifen auf zahlreiche Oberflächen aufgetragen werden. Für Hocker-Liebhaber Ihren Hocker habe ich mit der Farbe „Rotkäppchen“ von Rust-Oleum “Little Stars” …

Die beste Wandfarbe fürs Kinderzimmer

Werbung   Ursprünglich war unser drittes Kinderzimmer als Arbeitszimmer geplant beim Bau unseres Hauses. 2015 hatten wir uns den Grundriss angeschaut, angepasst und dann schließlich auch gebaut. Nach Frida´s Geburt wurde mein Arbeits- und unser Gästezimmer dann schließlich ihr Kinderzimmer. Drei Kinder, irgendwie hatten wir bei der Planung des Hauses aufgrund der Immobilienpreise und dem Mangel an Baugrundstücken, den Kopf in den Sand gesteckt und gedacht: Das wird schon klappen. Irgendwie bekommen wir auch das dritte Kind noch unter. Und es klappt auch irgendwie. Allerdings hatten wir bisher nur Möbel reingestellt und permanent umgeräumt, weil wir es für sie gemütlicher machen wollten und da dieses Zimmer eben nie als Kinderzimmer gedacht war, gab es dafür keinen Plan und der Maler hatte vor Einzug das ganze Zimmer auch einfach weiß gestrichen. Außerdem lagerten wir darin immer noch Akten und Steuerordner. Seit den unzähligen Lockdowns wurde uns aber noch mehr bewusst, wie wichtig und kostbar die eigenen vier Wände sind und vor allem: Das wir uns darin wohlfühlen. Seit wir in unser Haus eingezogen sind, eigentlich schon …

Sweet home: Mein Scandi-Landhausstil und leckerster Rhabarbercrumble

Werbung Als wir in unser Haus gezogen sind vor nunmehr schon über 4 Jahren, war ich mir einer einzigen Sache vollends sicher: Ich wollte eine Küche im Landhausstil. Ich wusste ganz genau, wie sie aussehen soll und es war ein großes und nervenaufreibendes Unterfangen, diese genau so zu finden und anpassen zu lassen. Nachdem wir eingezogen waren, standen noch viele andere Dinge auf der Liste, wie das so ist nach einem Hausbau. Ich hatte ein Regal in der Küche, was ich nie schaffte, einzuräumen. Es füllte sich praktisch und wurde immer mehr und mehr Abstellfläche für Dinge, die Menschen bei uns vergessen hatten oder kleinen Sachen, die wir nicht verlieren wollten. Es störte mich zusehends immer mehr, also beschloss ich, dieses Regal endlich anzugehen. Den Ausschlag hat Posterland aus Malmö in Schweden gegeben und die wunderschönen Bilder dort, die meine bisherige Sammlung perfekt ergänzt haben. Wunderschön ist auch das Poster von Frida Kahlo, das könnt ihr weiter unten sehen, denn das Portrait ihrer Hände ist die perfekte Ergänzung für ihr Selbstportrait.   Kleine Veränderung, große …

Sweet home: Ein neuer Look für unser Treppenhaus

  Treppenhäuser in Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Reihenhäusern sehen seit Jahrzehnten gleich aus und sind oft nicht sehr inspirierend. Meistens stapelt sich aus Platzgründen unter der Treppe noch einiges. Wenn man nicht gerade die Möglichkeit hatte, ein altes Haus zu renovieren oder ein modernes, großes Haus mit Betontreppe zu bauen, der schaut nun jahrelang, vielleicht sogar zeitlebens auf eine Wendeltreppe und hängt Familienbilder über Generationen an die Wand. Das ist nicht per se schlecht, für Besucher sogar recht bezaubernd. Doch wir mixen Kunst, mit theologischen Relikten, Fotos und gemalten Bildern der Kinder. Ich sehnte mich dieses Jahr nach einer optisch ansprechenden Lösung, nach etwas Neuem. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir seit 10 Monaten so lang und oft zu Hause waren wie noch nie. Die schwedische Marke Dear Sam sitzt in Stockholm und hat wunderschöne Fotografien und Kunstdrucke im Sortiment. Mit dem Code “MAMALISMUS” bekommt ihr 10% Rabatt auf alles bis zum 27.1.2021! Was Helena af Klint mit uns zu tun hat Ich habe mich bei unseren neuen Postern für eine schwedische Künstlerin und deren …

Sweet home: Ikea Weihnachts-hack mit dem SOCKER Gewächshaus

Ehrlich, ich gebe es zu: Ich schleiche schon seit einigen Jahren um diese Miniatur Gewächshäuser von Ikea herum. Der grüne Daumen ist mir aber nicht angeboren, daher kam jede natürliche Handhabung dieser Gewächshäuser für mich nicht in Frage. Dieses Jahr suchte ich einen coolen Ikea Hack für Weihnachtsdeko und gleichzeitig suche ich schon seit Ewigkeiten einen Ort, an dem die Kinder Jahreszeitentypisch Blumen und andere Dinge halbwegs stylisch sammeln können. Also eine Art Jahreszeitentisch, der sich für mein ästhetisches Auge auch noch gut anfühlt. Etwas, dass meinen Sinn für Dekoration nicht komplett aushebelt. Denn ehrlich gesagt: Noch ein weiteres Jahr getrocknete Kastanien oder umgefallene Kastanienmännchen auf meinem Esstisch ertrage ich nicht. Dazu die gebastelten Taschentuchgeister zu Halloween, getrocknete Blätter, erste Blumen im Frühling, Muscheln en masse und dann nicht zu vergessen, die jahrelang andauernde Steinphase! Die Lösung ist für mich da. Nun wird das SOCKER Gewächshaus erst einmal ein Winter-Wonderland. Was ihr dafür braucht: Das Socker Gewächshaus von Ikea Watte Matchboxauto eine selbst gemalte Straße Tannenbäume in verschiedenen Größen von Ikea hier und hier Leuchtmittel …

Sweet home: Herbstgefühle und Gemütlichkeit

Werbung Heißen, dampfenden Tee schlürfen, bunte Blätter und Kastanien sammeln, Knallerbsen vom Strauch pflücken, Bücher lesen und sich dabei in die warme Decke kuscheln während es draußen stürmt und regnet. Darauf freuen wir uns in den kommenden Wochen. Während es draußen erst bunt aufgrund der vielen Blätter und dann grau und dunkel wird, habe ich mich bewusst entschieden, mehr knallige Farben von Poster Store bei uns einziehen zu lassen. Für mehr gute Laune. Für mehr Energie und Farbtupfer für die dunkle Jahreszeit. Niemand von uns weiß, wie oft und wie lange wir in diesem Winter zu Hause sein werden. Die Welt scheint unsicher. Wir planen alle optimistisch, aber jeder weiß, dass wir immer bereit sein müssen, alle Pläne spontan wieder ändern zu müssen. Umso wichtiger, dass wir es zu Hause schön haben. Umso wichtiger, positive Gefühle zu wecken wenn wir morgens aufwachen. Stockholm – Flair bei uns zu Hause Wir haben schon zum zweiten Mal unsere Poster und Bilder direkt aus Stockholm von Poster Store. Ganz ehrlich, alles Schöne kommt doch wohl aus Schweden. Und …