Autor: prislacht

Was geht in Leipzig vom 18.-21.5.?

Dieses Pfingstwochenende ist in Leipzig nicht “nur” Pfingsten. Das hat für Christen nochmal eine ganz andere Bedeutung. Nein, es ist in Leipzig Wafe Gothic Treffen.Wer christlich angehaucht ist (oder auch mehr) und wer daran Interesse hat, kann am Pfingstsonntag am Gothic Christ in der Peterskirche teilnehmen. Dort findet 16 und 18Uhr ein Gottesdienst der anderen Art statt. Dazwischen ist Zeit für Segen und Gebet. Ich war als Jugendliche mal da, es ist wirklich sehenswert. Weitere Infos gibt es hier. Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Petri Schletterstraße 5 04107 Leipzig   In der Erich Zeigner Allee ist am Sonntag ab 14 Uhr großes Familienfest. Musik, Kunst und Spiel Open Air einmal monatlich Sonntags. Diesmal dabei ist Juliane´s wilde Bande, DJ Spice Monello (Funk, Reggae…), Kinderschminken, ein Clown, Hüpfburg… Essen gibt es natürlich auch! Eintritt: 6€, ermäßigt 3€ (7-14 Jahre), 0-6 Jahre frei Alle weiteren Infos hier. Am Pfingstmontag findet die große Südamerika Eröffnung im Zoo statt! Ab 10 Uhr seid ihr dabei. Ich bin ja ziemlich gespannt, wie es geworden ist. Hier ist die Facebook Veranstaltung. Wer sich …

Entspanntes Familienleben – Finanzen

  Vor einer Woche ist ein wunderbares Buch bei uns gelandet: Slow Family. Ich wollte es schon ewig lesen, denn es spricht genau in das, was ich lebe und empfinde. Ich bin nicht der Typ, der sich gern in Schubladen pressen lässt. Aber wenn es eine gibt, dann würde ich in diese hüpfen. Entspanntes, glückliches Familienleben. Wie bekomme ich den Stress und die Hektik aus unserer Familie und damit einhergehend Streit, herumschreien, Ehekrach, Kopfschmerzen usw. Wie kann das praktisch aussehen? Das Buch hat wunderbare praktische Tipps zu jeder erdenklichen Lebenssituation. Ich habe mir überlegt, meine eigene Reihe daraus zu machen und mit euch zu teilen, wie entspanntes Familienleben in den einzelnen Bereichen aussehen kann. In Teil I geht es um unsere Finanzen. Spannendes Thema.   Unsere letzten 2 Jahre waren extrem voll. Hausbau und Baby. Umzug. Garten. Unser Geldbeutel ist explodiert, hat sich in verschiedene Richtungen verteilt und ist dann leer und erschöpft liegen geblieben. Klar, wir haben sinnvoll investiert. Investitionen in Immobilien oder in die eigene Ausbildung und auch in Kinder sind sinnvoll. Dann …

Direkt aus dem Alltag

enthält eine kleine Buchrezension* Direkt aus dem Leben kommt dieser Blogartikel. Direkt aus einem vollen Alltag, in dem aber immer noch genug Zeit für eine Netflix Serie und ein Buch und vor allem Kaffee bleibt. Du musst  wissen: Wir arbeiten viel und schlafen derzeit wenig. Wir sind Macher, wir sind stark, aber manchmal auch am Rand unserer Kräfte. In den kommenden Wochen habe ich mir vorgenommen, meinen Fokus wieder verstärkt auf die Uni und auf meine Mädchen zu lenken. Merlind ist noch bis September Kindergartenfrei und wir müssen das unbedingt ausnutzen und morgens den Elefanten beim Baden zusehen, auf leere Spielplätze gehen, Eis essen und morgens allein am See sitzen. Und das anstatt zu arbeiten. Das muss einfach möglich sein. Haushalt. Wäschestapel, Garten…  alltägliche Pflichten stapeln sich neben beruflichen. Und wenn man nicht jeden Tag etwas macht, wächst einem der Berg über den Kopf. Früher dachte ich, es sei nur eine falsche Setzung der Prioritäten, wenn etwas nicht rund läuft im Leben. Heute weiß ich, dass eine Prioritätenliste regelmäßig überarbeitet werden muss. Im vollen Alltag …

Hochzeitsplanung und- Geschenke.

Buchrezension Steht bei euch die Hochzeitssaison bevor? Ihr heiratet selbst oder seid eingeladen? Ich habe ein paar wahnsinnig tolle Bücher für euch, die jedes herkömmliche Hochzeitsbuch dieser Sparte sprengen. Ehrlich, ich bin total begeistert und konnte sogar meinen Bruder und meine Schwägerin auf ihrer Hochzeit überzeugen. Wenn ich solche Bücher in der Hand halte, würde ich ja am liebsten gleich nochmal heiraten. Ein Glück hab ich 3 Mädchen. Vielleicht lassen sie mich dann ein bisschen helfen und ich darf Ratschläge erteilen. Ansonsten kann ich nur noch auf den 25. Hochzeitstag hoffen. Unsere Hochzeit war vor einigen Jahren wirklich mega. Ein großes Fest. Wir haben viel Aufwand betrieben und uns viele Wochen und Monate darum gedreht und dem Ganzen eine große Priorität gegeben. Wir wollten unbedingt riesig und fantastisch heiraten. Schade, dass es ein paar dieser Bücher damals noch nicht gab. Die sind ganz neu auf dem Markt. Susanne Rademacher vom Blog lieschen-heiratet hat die Bücher geschrieben und mit entworfen. Mein Weddingplanner. Nicht jeder kann sich einen echten Weddingplanner leisten. Jetzt gibt es den glücklicherweise auch …

Nachhaltiges Spielzeug in modern, plus: Gewinnspiel

Anzeige   “Mama, möchtest du ein bisschen Suppe?” “Was gibt es denn für Suppe? “Es gibt Klebesuppe und Sandsuppe.” “Dann…äh…nehme ich Klebesuppe…danke. Sehr lecker!”   So läuft es hier beinah täglich, seit wir die tolle Matschküche haben. Sie wird seit dem Frühlingsanfang wieder täglich bespielt. Und wie ihr wisst: Wir stellen Stück für Stück um, weg von Plastik. Zumindest so weit es möglich ist. Hier habe ich schon mal über die Erneuerung unserer Badespielzeuge geschrieben. Holzspielzeug stand lange nicht auf meiner Hitliste ganz oben. Zu sehr öko. Klar, gesund, aber viel zu langweilig. Die Kinder stehen nun mal auf Playmobil und Lego und wollen keine Holzbausteine übereinander stapeln (obwohl wir die natürlich auch haben, klar). Doch im Jahr 2018 ist Holzspielzeug alles andere als uncool. Es ist sogar so cool, dass sich alle drum reißen. Auch die Nachbarskinder. Und es ist so cool, dass es große Begeisterungsrufe auslöst und man sich gar nicht entscheiden kann, was man als erstes spielen will. Und das mit einem guten Mutti-Umwelt-Gewissen! Da nun die Gartensaison los geht, gibt es …

Was geht in Leipzig vom 4.-6.5.?

Wochenende!!! Mich zieht es am Samstag zur Blogfamilia, einem großen Familienbloggertreffen deutschlandweit. Das Highlight für alle Familienblogger. Ich bin ziemlich aufgeregt deswegen und gleichzeitig habe ich das Gefühl, dass die Arbeit, die hier immer liegt, NIEMALS aufhören wird. Wahrscheinlich ist das auch wirklich so. Wem es auch so geht: Ihr braucht dringend einen Tapetenwechsel. Den gibt es dieses Wochenende bei der Museumsnacht. Schaaaade, dass ich dieses Jahr nicht dabei sein kann. Samstag 17Uhr geht es los, bis 0Uhr. 80 Museen aus Halle und Leipzig sind dabei. Ihr zahlt einmal und könnt überall rein. Weitere Infos gibt es hier. Tickets gibt es an den Kassen der Museen. Am Samstag findet ab 9Uhr auch das Straßenfest in der Georg-Schwarz Straße fest. Bands, Essen, viel Liebe und mit Unterstützung aus Lindenau und Leutzsch konnte das Straßenfest zum 9. Mal von den Bewohnern der Straße initiiert werden. Alle Infos gibt es hier.       Fotos J. Weicker

Gartentraum für Kinder- ein Stelzenhaus

Anzeige Die Sommersaison beginnt und damit auch die Gartenzeit. Stück für Stück wird der Garten geplant und die Pläne umgesetzt. Dafür braucht es Zeit und Geld und die richtigen Ideen. Erst sollte an den Platz, an dem jetzt das Stelzenhaus steht, ein Gartenpavillon hin. Diesen Plan haben wir vertagt. So lange hier kleine Kinder herum rennen, so lange sollten sie einen Spielort haben. Trampoline gibt es in der Siedlung schon genug. Klettergerüste sind toll, aber auch schnell ausgespielt. Ein Stelzenhaus sollte es sein. Wenn es schon keinen großen Baum für ein Baumhaus gibt, dann doch wenigstens ein Haus auf Stelzen. Es sollte eine Tür haben und Fenster zum Verschließen. Ein richtiges Häuschen. Gern mit Veranda und mit der Möglichkeit, es später ergänzen zu können. Wir denken hier an eine Kletterwand. Wir fanden unser Traum-Stelzenhaus bei Haus Maximilian. Es ist 2m lang und breit und bei uns jetzt ca 3m hoch. Wie streicht ihr es? Das Haus wird noch petrolfarben werden. Ich bin noch nicht ganz fertig. Die Balken, der Fußboden und die Leiter bleiben aber …

Komfort in der Schwangerschaft mit reer Mommyline (sponsored) plus Gewinnspiel

Anzeige     Frida ist nun schon fast 10 Monate alt (jaaaa, so schnell geht die Zeit um!) und eine weitere Schwangerschaft ist nicht in Sichtweite. ABER du bist vielleicht schwanger (oder auch nicht, denn die nun folgenden Must Haves und das Gewinnspiel von Reer sind auch für Nichtschwangere Mütter einfach MEGA!), und dann solltest du jetzt ganz genau lesen. Reer habe ich in meiner Schwangerschaft das erste Mal gefunden und habe auch schon Produkte zu Hause. Nun gibt es aber eine eigene MommyLine, speziell entwickelt für die Bedürfnisse von Müttern. Und das sind ehrlich mega Must-Haves, die eine Schwangere Frau wirklich braucht und die ihr helfen, die Schwangerschaft mit ein bisschen Komfort besser genießen zu können. Stützstrümpfe. Hätte ich mal gewusst, dass es die gibt. Also, die von Reer. Ich hatte bei Frida Wassereinlagerungen, aber nicht so schlimm, dass ich nicht mehr laufen konnte. Ich bin also zum Frauenarzt und habe mir orthopädische Stützstrümpfe geholt, die ich genau 2x getragen habe. Es war Sommer und heiß und die Wassereinlagerungen waren hässlich nicht so hübsch, …

was geht am Wochenende in Leipzig? 27.-29.4.

Am Wochenende kann man in Leipzig das schöne Wetter an einem der vielen Seen genießen. Es wird nochmal sommerlich! Wer lieber drinnen sein und kreativ werden möchte, kann am FREITAG in den Höfen am Brühl beispielsweise Jutebeutel gestalten oder einen Workshop zum Blumenkranz Flechten besuchen. Das Ganze geht von 11-19 Uhr. Weiter Infos sind hier. Ansonsten findet die Fashion Revolution Week seinen krönenden Abschluss. Zeit: Freitag, 27.4.18 um 16:00 Uhr Ort:Sagart Galerie, Eisenbahnstraße 37 Titel: Fair Trade in der Textilindustrie Art: Workshop Präsentiert von: Sagart e.V. https://www.facebook.com/events/1648853861868605/ Zeit: Freitag, 27.4.18 um 18 Uhr Ort: Könneritzbrücke / Karl-Heine-Villa Titel: Textiles Wirken in Plagwitz Art: Thematischer Stadtrundgang und Gespräch Präsentiert von: Kunst und Katze – Merseburger Str. 7, 04229 Leipzig Zeit: Samstag, 28.4.18 von 14 bis 17 Uhr Ort: Nikolaikirchhof, Zentrum Titel: Aktionstag mit Fairfashion-Modenschau, Kleidertausch, Repair-Ecke und Fotobox Art: Aktionstag zum Abschluss der Fashion Revolution Week 2018 Leipzig/ Halle https://www.facebook.com/events/526306621103977/   

Vom Verzichten und Verwöhnen

  Wir lieben den Film “Charlie und die Schokoladenfabrik”, ich hab keine Ahnung wie oft ich ihn schon geguckt habe. Und ich muss jedesmal weinen. (Danke Tim Burton, für deine Filmkunst.)Und wisst ihr, ich weine auch jedesmal an derselben Stelle. Und zwar da, wo Charlie die goldene Eintrittskarte findet, damit nach Hause rennt und (jetzt kommts), sein Opa aus dem alten, verlotterten Bett aufsteht, indem er lebt, indem er schläft und isst (und das mit noch 3 anderen alten Menschen zusammen) und anfängt zu tanzen vor Glück. Das berührt mich. Mich berührt auch, wie Charlie seine jährliche Schokolade, die er zum Geburtstag bekommt, mit seiner ganzen Familie teilt. Und ja, natürlich ist das übertrieben und kitschig, aber ich frage mich mehr, WARUM mich das jedesmal so berührt? Der Film spielt nämlich genau mit diesen Aspekten. Die anderen Kinder in dem Film sind allesamt verwöhnt. Sie kommen aus guten Elternhäusern und sind überhäuft mit allem was sie brauchen und noch viel mehr. Und sie haben allesamt einen verdorbenen Charakter. Macht Verzicht also, dass man ein guter …