Gemütlich wohnen, Sweet home
Schreibe einen Kommentar

Sweet home: Frühlingsgefühle an der Wand

Werbung

Der Frühling steckt seine ersten Fühler aus. Die Sonne blinzelt durch die Wolkendecke, die ersten Knospen kommen heraus und der erste Frühjahrsputz wurde auch schon in die volle Alltagswoche integriert. Unsere Bücherschränke wurden endlich ausgemistet und Platz geschaffen für neue Lieblingswerke.

Auch an die Wände durfte neue Farbe. Und damit wir nicht streichen müssen, wechsle ich regelmäßig Bilder und Rahmen aus und nutze neue Farben für neue Impulse. In unserem Wohnzimmer ist ein neuer Fußboden eingezogen und bei unserer großen Tochter eine neue Bilderwand.
Ich bin total verliebt in die roségoldenen Bilderrahmen und den Mix aus beige, grün und gelb. Dieses Zimmer ist nun perfekt für eine werdende Jugendliche vorbereitet. Hier wird gelernt, gemalt, gebastelt, gekichert, gegrübelt, geweint, gekuschelt, TikTok gedreht und noch vieles mehr. Hier wird mein Kind erwachsen und ich würde sagen: Damit kann sie erwachsen werden.

 

Normalerweise lagere ich unsere Schallplatten versteckt in einer großen Truhe. Erst als ich nach langer Zeit mal wieder im Plattenladen war, wurde mir bewusst, wie viel schöner es ist, welche auszustellen und wie viel öfter ich dann vielleicht doch zugreifen würde, um eine Platte aufzulegen. Ich finde, es gibt fast nichts Schöneres, als an einem Samstagvormittag zu fortgeschrittener Stunde gemütlich mit warmen, frischen Brötchen gemeinsam mit meiner Familie zu frühstücken und dabei regelmäßig eine Schallplatte umdrehen zu müssen. Dieses Gefühl der analogen Entschleunigung ist etwas ganz Besonderes.

In der Mitte, zwischen den beiden wunderschönen Postern von Poster Store, habe ich bewusst ein Bild von Banksy, dem außergewöhnlichen Straßenkünstler, gestellt. Es zeigt, wie einem Kind ein Herzballon wegfliegt. Eigentlich ist das Bild eher depressiv, traurig. Und doch könnte man es auch so interpretieren, dass das Kind nach dem Ballon greift. Nach Liebe.
Ich wünsche mir sehr, dass wir in dieser aktuellen Zeit in unser Umfeld so viel Liebe tragen, wie es uns möglich ist. Wir können nicht die Welt retten und auch nicht Weltfrieden herbeiführen, aber wir können die Welt um uns herum etwas besser machen. Das hilft übrigens auch dabei, um in schwierigen Zeiten, nicht durchzudrehen.

Stockholm – Vibes bei uns zu Hause

Schon zum dritten Mal haben wir unsere Poster und Bilderrahmen von Poster Store, direkt aus Stockholm. Wer mich länger kennt weiß, wie sehr ich Schweden und besonders Stockholm liebe und wie gern ich am liebsten dort wohnen würde. Mit diesem kleinen Gruß aus der Hauptstadt des nordischen Landes hole ich mir Stockholm quasi ein Stück nach Hause. Es begrüßt mich jeden Morgen im Bad, lächelt mir zu wenn ich Kaffee trinkend auf dem Sofa sitze und begleitet meine Kinder bei ihren Hausaufgaben und ihrer Spielzeit im Kinderzimmer.

Mit dem Code MAMALISMUS50 bekommt ihr sage und schreibe 50% Rabatt auf alle Poster (außer Selection und Bilderrahmen). Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen. Der Code gilt bis zum 16.04.2022

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.