Alle Artikel in: Basteleien

DIY Scandi Chic: Binde noch heute deinen Blumenkranz fürs Fenster

  Ihr habt ihn schon überall gesehen, aber habt ihn selbst noch nicht in eurer Wohnung? Dabei ist es ganz leicht und schnell gemacht. Glaubt mir, wenn ein Bastelmuffel wie ich das kann, könnt ihr das auch. Ihr holt euch damit ein wenig Frische ins winterliche Haus. Es ist doch immer so im Januar und Februar: Für Frühjahrsblüher ist es eigentlich noch zu früh. Auf Schneemänner hat man keine Lust (mehr). Hier ist also meine Lösung für euch. Was ihr braucht: Holzreifen (hier in Größe 30cm): Ihr findet sie beispielsweise hier (Affiliate Link*) Lorbeer Blätter (findet ihr im Blumenladen) 1 Bund Schleierkraut Draht (am schönsten in grün) Wie es geht: Ihr bindet tatsächlich einfach nur die Lorbeerblätter mit Draht an den Holzreifen fest. Hierbei wickelt ihr den Drat um den Reifen. Am Schluss wird das Schleierkraut noch fest gesteckt. Also wirklich ganz simpel.   *affiliate bedeutet, dass ich ein paar Prozente von amazon für euern Kauf bekomme. Das macht den Artikel nicht teurer. Ihr unterstützt lediglich meine Arbeit

DIY Winter: Schneekugel

  Die Weihnachtsdeko ist weg, der Baum abgeschmückt und die letzten Tannennadeln weggesaugt. Und ich liebe diese Leere. Jedesmal fühlt es sich so an, als würde ich endlich Luft bekommen. Ich liebe Weihnachten, aber nach 5 Wochen ist es mir dann irgendwann zu viel. Zu viel Deko. Alles ist vollgestellt. Überall finden sich noch Geschenkereste und ich bekomme keine Luft und keinen klaren Kopf. Ich mag es aufgeräumt und ordentlich. Dann kann ich arbeiten und klare Gedanken fassen. Und trotzdem: Ich habe Kinder und damit auch Jahreszeiten-deko und natürlich ist es mir wichtig, dass sie damit aufwachsen. Sie sollen erleben, was es bedeutet Winter, Frühling, Sommer und Herbst zu haben und die besonderen und schönen Momente in dieser jeweiligen Jahreszeit zu erleben. Hier lieben die Mädchen Schneekugeln. Allerdings sind unsere gesamten Kugeln im letzten Jahr heruntergefallen. Und ich hatte Angst vor giftigen Substanzen und Glassplittern, die meine 2jährige an ihren Händen haben könnte. Also gab es lange nichts mehr davon hier. Und dieses Jahr hatte ich die glorreiche Idee: Warum nicht einfach selber machen? Was …

Orbis Airbrush Power Studio von Revell – DIY für Kinder

Anzeige   Und nun kommt kurz vor Weihnachten endlich das heißersehnte Paket an. Es war nämlich tatsächlich sofort ausverkauft, sobald es auf dem Markt war. Die Airbrush Station ist die verbesserte Version der Vorherigen, da die Düse präziser Farbe abgibt. Aber dazu gleich mehr. Lele liebt basteln. In jeglicher Form. Oh, sie wird die Power Station lieben. Genauer gesagt heißt es Orbis Airbrush Power Studio. Mit diesem wunderbaren Gerät kann man auf Textil, auf Papier, Holz und auch auf Haut malen. Dafür gibt es drei verschiedene Stiftsorten (Papier, Textil, Tattoo), die man einfach ohne Hülle in die vorgesehene Spritzpistole schiebt. Den Kompressor schließt man an der Steckdose an, drückt auf “on”, hält seinen Finger auf ein kleines Loch und los geht´s. Wichtig ist hierbei, dass man den richtigen Abstand einhält und nicht über die Schablone hinaus sprüht. Wir wollten die Schablone nicht aueinanderschneiden, daher mussten wir alles abdecken und fixieren, was wir in diesem Moment nicht brauchten. Die Sprühfarben enthalten Tinten aus Lebensmittelfarbstoffen und sind von den meisten glatten Oberflächen mit Wasser abwischbar. Die Textilfarben …

DIY Stoffkarte – Basteln mit Kindern

Werbung Absolut simpel und trotzdem erst vor ein paar Wochen diese Idee bekommen. Wenn ihr also für eure Kinder noch etwas braucht, was sie zu Weihnachten verschenken können oder ihr selbst eine individuelle Karte machen wollt, dann nutzt meine Idee 🙂 Das Wunderbare ist: Ihr könnt die Kinder ganz easy ans Nähen heranführen. Ob mit der Maschine oder mit der Hand, beides ist möglich. Was ihr braucht: Stoff zum Bemalen Stifte, die auf Stoff malen, hier von uniball * Garn Tonpapier 1.Schneide ein Stück Tonpapier auf Kartengröße oder nach deiner Wahl. Ich habe es A4 gelassen, weil ich einer Freundin gern einen ganzen Brief schreiben möchte.   2. Schneide den Stoff passend zu und näh ihn an der Seite an. 3. Bemale nach Belieben. Ich hab die Stifte von Uniball* genommen. Die wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt, daher musste und wollte ich sie testen. Und Leute, wer gern kreativ ist, auf Stoff malt, auf Außentafeln, Ton, Holz, Kunststoff, Keramik, Glas…. diese Stifte sind wahre Alleskönner. Die Chalk- Marker leuchten in den Neonfarben sogar bei …

DIY Liegestuhl aus Paletten

  Werbung Ja, es ist Winter und die Gartengestaltung ruht. Und ja, aktuell steht eher Weihnachten im Vordergrund. Aber, die Gartensaison kommt früher als man denkt. Daher hier meine Inspiration für euch fürs kommende Jahr. Paletten sind immer noch im Trend. Wir hatten unsere vom Umzug noch in der Garage stehen und die große Frage war, was wir daraus machen könnten. Ein robuster Liegestuhl war schon immer ein kleiner Traum. Mit dem Mann zusammen war er möglich. Rustoleum sponsorte uns Farben und Lack. Anhand der Fotos könnt ihr sehen, dass es gar nicht schwer war. Die Farben von Rustoleum sind sehr empfehlenswert, da sie gut decken und man nicht 3 Anstriche braucht, damit alles gestrichen ist. Sie sind sehr ergiebig und die Farbtöne sind wirklich schön. 1.Natürlich müssen die Paletten erst abgeschleift und gestrichen werden. Wer das ganz genau machen will, sollte die Paletten auseinander schrauben. Für mich war es okay, dass es “used” aussah.   2. Nun stapelt ihr die Paletten nach Belieben übereinander. Eine Palette zersägt ihr zur Hälfte die wird die Lene. …

DIY Blogger-Event mit Rust- oleum Germany in Köln

Werbung   Montag früh. Ich steige mit Lele und Frida ins Flugzeug. Beide Mädchen fliegen zum ersten Mal und ich bin gestresst. Bei der Sicherheitsschleuse muss ausgerechnet bei mir ein Sprengstofftest durchgeführt werden. Und das mit Frida, die eine stinkend volle Windel in dem Moment hatte. Natürlich finden sie nichts und als Dank darf die Sicherheitsbeamtin Frida ein bisschen halten, bis ich mich wieder angezogen habe. Zum Glück flogen wir zu einem Bloggerevent, dass mich zur Enspannung brachte. Ihr wisst, ich lackiere und streiche für mein Leben gern. Ich mache das nicht professionell, sondern ich mache das, weil es mich entspannt. Ich denke dann nur noch an die Farben und ans Streichen und kann komplett abschalten. Ich habe Rust-Oleum erst vor Kurzem kennen gelernt und bin wirklich begeistert von den Farben. Sonst wäre ich auch gar nicht bis nach Köln gefahren. Es sind Kreidefarben und Lacke, mit denen man perfekt beispielsweise auch Ikea-Möbel streichen kann. Also auch diese Pressspanmöbel. Und genau das haben wir auch getan. Gut ist es, wenn man die Möbel vorher anschleift, …

DIY mit Pompons

    Steht ihr auch so auf Pompons, wie ich zur Zeit? Glücklicherweise habe ich eine bastelaffine, große Tochter. Und glücklicherweise versuchen wir, unser Familienleben etwas zu entschleunigen, so dass Zeit für solche Basteleien bleibt. Eigentlich geht es sehr einfach und schnell und müsste auch für Bastelmuffel wie mich leicht zu machen sein. Wir haben ein Haarband gemacht und eine Mullwindel damit verschönert. Wir nutzen die Mullwindeln nämlich auch als leichte Decke für tagsüber.   Kurz gesagt:   Ihr braucht: Gabel Mitteldicke Wolle Nagelschere   Anleitung Ihr nehmt die Gabel und wickelt den Faden ca. 8x herum. Je öfter ihr wickelt, desto dicker wird der Pompon. Dann wird der Faden abgeschnitten und verknotet. Und zwar so, dass wie ein Bonbon entsteht. Nun schneidet ihr den entstandenen Ball auf und entfaltet den Pompon. Nun könnt ihr die Pompons annähen oder an ein Band eurer Wahl kleben. Wir haben ein Spitzenband aus Baumwolle gewählt.          

DIY Zauberstab

  Das liebste Spiel unserer Kinder ist “Verkleiden”. Jeden Tag kommen sie in einem anderen Kostüm stolz die Treppe hinunter, drehen sich einmal um sich selbst und erwarten laute Bewunderungsrufe wie “Ah” und “Oh”, vielleicht auch ein Klatschen und dann erzählen sie stolz, als was sie sich verkleidet haben. “Anna und Elsa” stehen hoch im Kurs. Bei der großen Schwester ist es eher die Fledermaus oder sie fühlt sich schon so teeniehaft, dass sie sich damit begnügt, die jüngere Schwester und deren eventuell anwesende gleichaltrige Freundin mit dem, extra fürs Verkleiden besorgten, Schminkkasten zu verschönern. Am allerliebsten ist die kleine Merlind jedoch eine Fee. Wir haben zig verschiedene Flügel in unserer Verkleidungskiste und trotzdem ist jedesmal die Verzückung groß, wenn es noch einmal andersfarbige Flügel gibt. Um eine richtige Fee zu sein, braucht es aber einen Zauberstab.   Aktuell sind Ferien, ich wegen der kleinen Frida zu Hause und die große Schwester auf dem Bauernhof. Genug Zeit um mit dem Sandwichkind mal etwas extra Zeit zu verbringen und zu basteln. Zauberstäbe stehen eh hoch im …

DIY Mit UHU Back 2 School

Anzeige   UHU hat wieder eine schöne Kampagne zusammen mit den Minions gestartet. Und da ich gerade im Mutterschutz bin, hatte ich auch Muße um ein wenig zu basteln. Das mag komisch für euch klingen, aber ich habe immer sehr entspannte und schlafende Babys. Sie schlafen so viel, dass mir jedesmal etwas langweilig ist. Bei Lele habe ich angefangen, Joghurt herzustellen und Brot zu backen, bei Merlind habe ich eine Prüfung gemacht und dieses Mal wird gebastelt. Für mehr Informationen zur aktuellen UHU Kampagne und für weitere kreative Ideen und Bastelvorlagen, schaut direkt auf der Homepage oder bei Facebook vorbei. Für alle Bastelsachen braucht ihr: -Magnete -Pinnadeln -Stoffreste -kleine Knöpfe -Kronkorken -Alleskleber -Klebepistole -Kork -Pressspanplatten -Schrauben und Haken Für die kommende Zeit brauchte ich als Erstes eine Pinnwand im neuen Arbeitszimmer. Prüfungen stehen wieder an und ich habe die wichtigsten Lernpunkte und Mindmaps gern irgendwo hängen. Mit Hilfe des Mannes war das möglich. Wir bestellten Kork im Internet und der Mann schnitt zwei Pressspanplatten so zu, dass 2 Korkwände darauf passten. Mit Hilfe von starkem …

DIY “Rettet die Eierschalen”

Anzeige   Ostern ist dieses Jahr etwas kurz gekommen. Zu sehr steckte uns der Umzug in den Knochen und zu sehr hatten wir uns verausgabt. Glücklicherweise waren wir so tapfer und hatten bis Samstag abend alle Kisten ausgepackt. Dadurch war der Ostersonntag entschleunigt und eine große Last fiel uns von den Schultern. Eier bemalen war dieses Jahr aber nicht wirklich im Zeitplan enthalten. Schnell hängte ich aber paar Ostereier an einen Strauch und stellte ein bisschen Kinder-Kitsch-Osterdeko auf. Ich musste dabei lachen, denn ehrlich gesagt, so etwas macht man auch nur, wenn man Kinder hat. Trotzdem wir keine eigenen Eier bemalt haben, gab es aber genug Eier, die wir geschenkt bekommen haben. Genug Eierschalen, die wir normalerweise wegwerfen würden. Normalerweise ja. Wenn dieses Jahr nicht die süße Idee von UHU auf meinem Schreibtisch gelandet wäre, dass man etwas mit den Eierschalen basteln könnte. Meine Kinder lieben basteln. Noch mehr lieben sie Glitzerkleber. Noch weniger verstehen sie, warum man auf den Glitzerkleber etwas kleben sollte. Dann würde man den ja gar nicht mehr sehen. Ihr werdet …