Alle Artikel in: Ausflüge mit Kind

48 Stunden in Wolfsburg

Werbung Phantastisch, phantastischer, phaeno. Vorab sei gesagt: 48 Stunden in Wolfsburg reichen eigentlich nicht aus, um all das zu sehen und zu erleben, was Wolfsburg zu bieten hat. Wir verbringen zwei Tage im Phaeno. Dieses riesengroße Experimente-Haus toppt alles, was man in dieser Richtung bisher kennengerlent hat. Ein riesiges Haus, moderne Architekur von einer Star-Architektin entworfen, über 3 Etagen bietet für Kinder jeglichen Alters und Erwachsene die Möglichkeit, Physik, Chemie und alles, was in der Schule irgendwie thematisch für viele Kinder sperrig ist, greifbar zu verstehen. Unzählige Experimente laden dazu ein, aktiv und vor allem mit unheimlich viel Spaß, Stunden damit zu verbringen. Und nein, ich erzähle das nicht nur. Unsere Kinder sind so begeistert, dass sie jahrelang von diesem Besuch geschwärmt haben und wir nun zum zweiten Mal da sind. Das Phaeno bietet auch die Möglichkeit, nicht nur selbst zu experimentieren, sondern sich auch Shows anzusehen. Die Künstler und Themen wechseln sich hierbei ab. Bei unserem letzten Besuch haben wir erlebt, wie zwei Künstler einen Weltrekord im Seifenblasenstapeln gemeistert haben. Dieses Mal sehen wir, …

2 Tage im Ravensburger Spieleland

Werbung Käpt´n Blaubär, die Maus, Gravitrax, das verrücke Labyrinth oder die Brio Welt. Das Ravensburger Spieleland entführt uns in die Welten unserer Kinder-Fernsehhelden und der unserer Kinder. Vom Kakaerlakak Karusell bis hin zum Hein Blöd Tretboot. Die Wege sind kurz, und trotzdem ist der Park riesengroß und bietet unfassbar viel Abwechslung.   Übernachten im Brio-Zug Um alles entdecken zu können, bietet es sich an, im Park ein oder zwei Nächte zu übernachten. Ganz neu in diesem Jahr im Feriendorf sind die Brio Waggons, in denen bis zu vier Personen übernachten können. Die Wagen sind klein, aber kompakt, wie ein minikleines Tiny House. Ein Doppelbett ist erhöht eingebaut und zwei Bänke kann man zu Betten ausklappen. Dazu gibt es einen ausziehbaren Tisch und Verstaumöglichkeit unter dem Doppelbett. Eng ist es zu viert, aber lustig. Wir kuscheln zu dritt in dem sehr bequemen Doppelbett mit weichen Decken. Gemeinsam putzen wir Zähne im Badehaus und gehen morgens gemütlich zum Frühstücksbuffet. Wären wir mit einem Kind mehr angereist, würden wir in einem der quadratischen Ferienhäuser übernachten, die der Park …

Bären und Wölfe in freier Laufbahn erleben

Bären, Wölfe und Luchse in freier Wildbahn sehen und erfahren, wie sie sich tatsächlich verhalten? Im alternativen Wolf- und Bärenpark ist das möglich und gleichzeitig tut man mit dem eigenen Eintrittsgeld noch aktiv etwas für den Tierschutz. Die Tiere leben in einer 10 Hektar großen, naturbelassenen Freianlage. Der Park ist weder Zoo noch Tierpark, sondern ein weltweit einzigartiges Schutzprojekt der Stiftung für Bären. Der Park fungiert als Seniorenresidenz und gibt verwahrlosten und miss-gehaltenen Tieren einen schönen, natürlichen Lebensabend. Der Park ist ein Tierschutzprojekt, so dass man auf dem Rundweg durch das riesige Gelände mehr von den Tieren erfährt und sensibilisiert wird für ihre Schicksale. Man sieht Bären, die raufen, spielen, klettern, planschen oder schlafen. Oder Wölfe, die durch die Sträucher schleichen und heulen. Auch die Luchse sind sehr beeindruckend, gerade wenn sie auf Bäume klettern. Besonders beeindruckend sind die Bären, vor allem, ihnen trotz Gitterstäbe, so nah zu sein. Ihre Größe und Stärke sind Respekt einflößend und wunderschön zugleich. Abgerundet wird der Ausflug durch einen wunderschönen, wilden Naturspielplatz und einen Imbiss, bei dem auch vegane …

Barfußpark Dornstetten: Ein Erlebnisausflug

Seit 15 Jahren bin ich jährlich einmal in diesem Barfußpark. Inzwischen haben unsere Kinder sogar schon eigene Erinnerungen daran. Zum Beispiel als Merlind sich einen Splitter in den Fuß zog und weinte und wir davon nichts wussten und sie antrieben, weiter zu laufen, nur um dann später mit schlechtem Gewissen uns tausendmal dafür zu entschuldigen. Rabeneltern! Sie erinnert uns nun jährlich an einen unserer Tiefpunkte in elterlicher Pädagogik. Der Barfußpark in Dornstetten / Hallwangen ist in der Region ein beliebtes Ausflugsziel. Ein Wasserspielplatz zu Beginn des Parks inklusive Kletterspinne und verschiedenen, versteckten, einzigartigen Highlights macht es möglich, dass man sogar nur einen kurzen Ausflug mit den Kindern machen kann. Obwohl, ein kurzes Ausflug kann es allemal sein, selbst wenn man sich entscheiden sollte, alle Barfußstationen mit zu machen. Man kann zwischen einem 1,4km langen und einem 2,4km langem Wanderweg entscheiden. Wir gehen mit den kleinen Kindern immer den Kürzeren. Da geht es über verschieden große Steine, Schlamm, Mulch und sogar abgerundete Grasscherben. Barfuß laufen ist nicht nur gesund für die Füße und die Venen, sondern …

Das Legoland Discovery Center in Berlin

Pressereise Deutschland hat nicht nur ein Legoland in Günzburg, sondern auch ein Lego Discovery Center in Berlin. Das ist quasi ein Lego Indoorspielplatz, perfekt für die kalten und regnerischen Tage. Direkt am Potsdamer Platz im Sony Center befindet sich 11 Attraktionen und viele Bauwelten auf zwei Etagen. Ungeahnt groß wird das Discovery Center im Inneren, nur falls man sich über den kleinen Eingang wundern sollte. Der Rundgang startet mit dem Miniland, eine nachgebaute Berliner Miniatur Legowelt…. Dargestellt werden zum Beispiel der Fall der Mauer 1989, ein Seed Konzert, die U-Bahn, den reichstag und noch unendlich viel mehr. Es ist interaktiv gestaltet und es gibt unendlich viel zu sehen. Gern würde man hier stundenlang staunen und jedes Detail bewundern, aber die Kinder zieht es weiter. Danach geht es nämlich zur Dinoburg, einer kleinen Gruselbahn, die aber schon für 2jährige geeignet ist. Nur ein Erwachsener muss bis 8 Jahre immer mitfahren. Aber das lohnt sich, denn in der Bahn gibt es wunderschöne Legowelten, die mich persönlich an die Piratenfahrt im Legoland Billund erinnern. Im Untergeschoss warten eine …

Das Miniaturwunderland in Hamburg

Das Miniaturwunderland ist einer dieser Orte, an den man noch viele Jahre mit einem Lächeln im Gesicht zurückdenkt und sagt: „Das war wirklich schön, ihr müsst es euch unbedingt mal ansehen!“ Wenn ihr euch entscheidet, diesen einzigartigen Ort zu besuchen, dann bringt unbedingt Zeit mit. Mindestens 4 Stunden, besser noch, den ganzen Tag. Denn nur dann kann man sich alles in Ruhe ansehen. Das Miniaturwunderland erstreckt sich über 2 Etagen und mehrere Räume. Es gibt unheimlich viele Details zu entdecken, so viel zu sehen. Dazu noch ein Vulkan, der explodiert, ein Feuer das gelöscht werden muss und, und, und. Preise und Öffnungszeiten findet ihr hier   Wenn ihr da seid, dann sucht doch mal die -erschöpfte Putzfrau -die Feen im Innern des Berges -Wie viele Saunen und Feen gibt es im ganzen Miniaturland – das Einhorn mit leuchtendem Horn – Superman, der die Mönche rettet Tipps: Einen extra Ort für stillende Mütter gibt es beim Essen Einen Wickeltisch gibt es auch Kinderwagen kann man für 1€ abgeben, eine Trage ist in der Miniaturwunderwelt durchaus sinnvoll, …

Phänomenale Erlebnisse in Wolfsburg

*Werbung Das Phaeno in Wolfsburg ist ein Wissenschaftscenter für Erwachsene und Kinder. Für jedes Alter ist etwas dabei, alle werden in (Er-)staunen versetzt. Außergewöhnliche Experimentierstationen warten auf euch. Dabei ist Eigenständigkeit gefragt, Neugier und Selbstständigkeit. Alle Exponante, 350 an der Zahl können selbst ausprobiert werden. Dabei gibt es viele Aha- Erlebnisse, spielerisches Lernen für Groß & Klein ist hier an der Tagesordnung. Fragen sind für das Phaeno dabei wichtiger als Antworten, denn es wird an die Erkenntnisfähigkeit jedes Einzelnen geglaubt. Die Zeit vergessen, immer neue Geheimnisse, Fragen und Antworten suchen und finden und dabei neugierig eine unvergessliche Abenteuerreise erleben -9000 Quadratmeter gilt es zu entdecken. Was ist “das Phaeno”? Das Science Center ist unterteilt in verschiedene Wissenschaftsbereiche, von Sinneswahrnehmungen, bis Mathematik. Ein verrückter Salon, der unseren Gleichgewichtssinn auf die Probe stellt, ein sich drehendes Hexenhaus, Schatten, die einfach an der Wand hängen bleiben, Wärmesensoren, die feststellen, dass der Mann eine eiskalte Nase hat. Dazu Feuertornados, die Stringtheorie zum Anfassen, tanzende Magnete, ein Roboter, der mich auf 33 und den Mann auf 24 Jahre schätzt, ein …

Der Urzeitpark in Sebnitz

Pressereise Der Urzeitpark liegt direkt in der wunderschönen, kleinen Stadt Sebnitz. Umgeben von alten Bäumen der sächsischen Schweiz, einem kleinen Bächlein und sehr viel Kinderlachen. Der Urzeitpark zeigt in Lebensgröße, wie Menschen früher gelebt haben und vor allem, wie riesengroß die Urzeittiere früher waren. Eigentlich kaum vorstellbar, dass ein Tintenfisch so riesig sein konnte. Kein Wunder, dass die Menschen an Nessi geglaubt haben. Überall gibt es kleine Überraschungen. Einmal in einem Mammutbaum unter einer Fledermaus stehen, macht man auch nicht alle Tage. Die Zeit gemeinsam mit den Kindern, das Entdecken von etwas Neuem und das erklären, wie die Menschen früher gelebt haben, ist sehr kostbar. Wie groß waren denn die Menschen früher und wie sah ein Mammut aus? Dieses und noch viel mehr, wird im Park beantwortet.  Ein Waldweg führt gemütlich in 1-1,5h durch den Park. Das Besondere: Alle Tiere und Figuren wurden selbst, von Hand geformt. Auch hier spürt man wieder die Liebe zum Detail und zur Sache an sich.   Adresse Forstweg 14, 01855 Sebnitz Parkmöglichkeit beim Abenteuerspielplatz und dann durch den Wald …

Das Elbe-Freizeitland in Königstein

Pressereise Ein Kleinod liegt mitten in Königsstein. Nicht nur die Festung, nicht nur Kultur, Wanderwege und fantastische Ausblicke im Elbsandsteingebirge.. nein, sondern ein Freizeitpark für die ganze Familie. Der macht den Urlaub für Kinder gleich nochmal schöner. Der Park Das Elbe-Freizeitland ist hierbei kein gewöhnlicher Park. Es gibt keine normalen, allseits bekannten Fahrgeschäfte, sondern außergewöhnlichere Dinge, die man sonst einzeln besuchen muss. Im Freizeitpark gibt es Riesen Trampoline, begehbare Kugeln auf dem Wasser, eine Falkenshow, eine Sommerrodelbahn, ein riesiges Labyrinth, einen Hochseilgarten… dazu, für alle Älteren, in der Action Zone gegen einen geringen Aufpreis: House Running, Bungee Jumping und, und, und.   Das Gute daran ist, dass all diese Attraktionen im Eintrittspreis enthalten sind. Frida hat sich in die Miniatur- Elbtalbahn verliebt und ist gleich 4x damit gefahren. Sie durfte sogar den Startknopf drücken. Vorbei geht es mit der kleinen Bahn an Miniatur Sehenswürdigkeiten der sächsischen Schweiz, die wirklich beeindruckend nachgebaut wurden. Im ganzen Park findet man nachgebaute Elemente mit Erklärungen und Erläuterungen. Das macht den, direkt an der Elbe gelegenen Park, ganz besonders. Eines …

Schloss Neuschwanstein mit Kindern besuchen

Eltern wissen wie heikel Ausflüge mit Kindern sind. Und dann noch in ein Museum und in ein so geschichtsträchtiges Schloss wie das Schloss Neuschwanstein? Eltern schleppen bei solchen Ausflügen immer Unmengen an Essen mit, Feuchttücher, eine Wickeltasche und wir aktuell immer noch Frida´s Teddy. Da wir den auf gar keinen Fall verlieren dürfen, passen wir also auf 4 “Kinder” auf. Das Schloss Neuschwanstein ist eines der Ausflüge, die man mit Kindern sehr gut machen kann und bei denen sogar unser quirliges Kleinkind erstaunt jedes Detail der 18 verschiedenen Räume aufsaugt. Es sind nämlich nur 18 Räume fertig geworden, wärend König Ludwig II von Bayern am Leben war. Nachdem er sich mit 7,4  Millionen Gulden verschuldet hatte und ein Bauende noch lange nicht in Sicht war, wurde er für Regierungsunfähig erklärt und starb später im Starnberger See unter nie geklärten Umständen. Dafür, dass eigentlich nie ein Besucher dieses Schloss anschauen durfte, waren inzwischen sehr, sehr viele Menschen hier. König Ludwig hat das Schloss Neuschwanstein dem Komponisten Richard Wagner gewidmet Er wollte sich nicht selbst profilieren, aber …