Autor: prislacht

Frohe Festtage mit bequemer Glitzerfashion

    Egal ob Pandemie oder nicht: Weihnachten und Silvester sind die Feste im Jahr, an denen wir Glitzerstrumpfhosen und weiße Hemden auspacken, an denen die Fingernägel rot lackiert werden und wir in Festtagsstimmung vor dem geschmückten Weihnachtsbaum sitzen, Glühwein trinken, Kerzen anzünden und beobachten, wie die Wangen der Kinder im Laufe des Abends immer röter werden: Vor Aufregung und Müdigkeit. Trotzdem, und das haben die zwei Jahre Pandemie mit sich gebracht, sehnen wir uns nach Gemütlichkeit. Wir wollen uns nicht mehr in zu enge Hosen quetschen, wir wollen Bewegungsfreiheit und Kleidung, die nicht nur schick aussieht, sondern mit der wir auch unter warmen Decken eingekuschelt vorm Kaminfeuer liegen können. Bei NA-KD paart sich die Sehnsucht nach dem schwedischen Winter mit skandinavischem Stil, Eleganz und ganz viel Gelassenheit. Es ist meine ganz persönlich perfekte Kombination für die Festtage. Die Kleidung passt perfekt, ist sehr warm und die Qualität ist ausgezeichnet. Momente des Funkelns Die Weihnachtszeit ist allerdings per se nie wirklich ruhig, nicht entspannt und auch nicht besinnlich. Die Geschenke. Die vielen Auftritte, Weihnachtsfeiern der …

Meine Pandemie-Winter Strategie

  Noch ein Pandemie Winter. Noch einmal Weihnachten im Lockdown. Oder Teil-Lockdown. Noch einmal Online-Streams, um Weihnachtsfeiern zu absolvieren. Noch einmal geschlossene Fitnessstudios und viel zu viel Essen. Dieses Jahr aber teurer, weil Lieferschwierigkeiten, Rohstoffmangel und Inflation. Nicht so schlimm, die Kilos vom Lockdown Winter 20/21 konnte man eh gar nicht so schnell wieder abtrainieren. Bücher und Artikel schreiben, dafür braucht man viel Inspiration. Wenn Alltägliches wegfällt, die Kinder in Quarantäne und Homeschooling sind und irgendwann die Gastronomie wieder schließt, muss ich sehr tief in mir nach Inspiration graben. Das ist schwer und zäh. Die Worte und Sätze fließen nicht mehr so leicht aus der Hand. Noch dazu ist das ganze Haus voll und es ist wenig Ruhe da, um in eine Geschichte abtauchen zu können. Wir lernen aus unserer Vergangenheit und haben die Möglichkeit, uns zu optimieren. Meine Strategie In den letzten Lockdowns bin ich weggefahren. Habe mich bei Freunden und Bekannten eingeschlossen und dort geschrieben. Auch Kopfhörer und Musik helfen mir dabei, um mich abzuschotten und konzentrieren zu können. Trotzdem fehlte mir immer …

Die schönsten Kalender für 2022

Werbung Was für ein Jahr! 2022 only can get better! Ich bin immer motiviert, wenn ein neuer, leerer Kalender vor mir liegt und ich alle Termine eintragen kann. Ich frage mich dann immer, was das Jahr für mich bereit halten wird, mache Pläne und sehe dann, dass es schon wieder viel zu viele sind um sie in ein einziges Jahr quetschen zu können. Aber ein schöner Kalender ist definitiv ein guter Start in ein neues Jahr. Daher habe ich ein paar schöne und empfehlenswerte für euch zusammen gesucht.   1. Ein guter Plan   Ein guter Plan 2022 ist ein ganzheitlicher Terminkalender für mehr Achtsamkeit und Selbstliebe. Ganz ohne Postkartenweisheiten und gegen den wachsenden Zwang zur Selbstoptimierung. Lerne wieder auf deine Bedürfnisse zu achten, behalte Burnout-Faktoren im Blick und hol dir die Kontrolle über dein Leben zurück. Das Original seit 2015 und Deutschlands beliebtester Achtsamkeitskalender. Ihr könnt ihn hier kaufen* 2. Jahr Klar   Der „Jahr Klar“ Familienplaner ist dein kompakter Begleiter für den Familienalltag. Das Besondere am „Jahr Klar“ Planer: Neben einem übersichtlichen Kalender …

Glanzlose Mamatage – und was ich dennoch aus ihnen lernen kann

Lisa-Maria lebt mit Mann und zwei Kindern in Chemnitz. Sie ist Psychologin, Familientherapeutin und Journalistin. Nebenbei gibt sie auch gern Nachhilfe. Sie liebt eine gute Balance zwischen Familienzeit und Auszeit für sich selbst, Zeit zum Schreiben, Musik machen, Lesen, Nähen, Städtetrips und das Kaufen von Second Hand Kleidung. Da war er mal wieder: Einer dieser Tage, die nicht gerade zu meinen Glanzstunden als Mama zählen und für die ich auch ganz sicher keinen Preis als „Mutter des Jahres“ verdiene. Nach 2 Wochen mehr oder weniger Auszeit durch Urlaub und Krankheit und einem nahezu kinderfreien Geburtstagswochenende ging mein Mann das erste Mal wieder auf Arbeit. Unsere Tochter durfte noch nicht wieder in die Kita, sie sollte erst ganz gesund werden. Für mich hieß das: Mama allein zu Haus mit zwei Kindern. Wieder einmal. Nichts, was ich nicht schon getan hätte. Ich wusste, ich konnte das stemmen, doch ungewohnt war es trotzdem. Und irgendwie hatte ich ein ungutes Bauchgefühl. Der Anti-Mama-Tag Der Morgen begann entspannt, das große Kind schlief lange, das kleine war wach aber zufrieden. Nachdem …

Buchlieblinge im November: Escape Room Bücher

  Werbung Es wird früh dunkel draußen, kalt und die Pandemie tobt. Wir verbringen mehr Zeit drinnen und mit unserer Familie. Aber damit wir nicht nur auf Bildschirme starren, habe ich euch eine wunderbare Idee herausgesucht, mit der ihr spannende Abenteuer am Küchentisch erleben könnt. So genannte GAMEBÜCHER. Es gibt sie speziell für Kinder, aber auch für Jugendliche und Erwachsene. Der Escape Room für zu Hause quasi. Ich habe vier für euch herausgesucht. Flucht aus dem Geisterraumschiff Stell dir vor du bist gefangen im Weltall und musst zurück zu Erde. Wie schaffst du das? Du fliegst allein in einem Raumgleiter Probe, doch plötzlich kommt ein Raumschiff und zieht dich mitsamt deinem Gleiter in seinen riesigen Bauch. Hier ist alles finster und du bist ganz allein. Du weißt nicht was los ist und möchtest zurück nach Hause. Doch dafür musst du verschiedene Aufgaben lösen, mutig sein, gut kombinieren und scharfsinnig rätseln können. Für Kinder ab 9 Jahren. Das Buch könnt ihr für 12,99 € hier kaufen* Crime Puzzles   30 mörderische Kriminalfälle, die darauf warten, gelöst …

DIY: Weihnachtskarten ganz leicht selbst gestalten

Werbung   Weihnachtskarten zu bekommen, erfreut sowohl unsere Kinder als auch uns Erwachsene. Wie schön ist es, wenn man einen persönlichen Gruß zwischen Werbekatalogen und Rechnungen entdecken kann? Jedes Jahr hängen wir diese Karten in unserem Wohnzimmer auf, mit jedem Tag im Advent wächst die Anzahl und wir freuen uns an aktuellen Fotos und Grüßen unserer nahen und fernen Freunde und Verwandten. Es ist eine schöne Tradition. Aber damit unsere Freunde auch eine schöne Karte von uns bekommen, müssen wir diese natürlich erst einmal schreiben. In unserem vollen Alltag eine echte Herausforderung. Selbst schreiben und designen ist zeitlich gesehen, für uns ein Ding der Unmöglichkeit. Daher suche ich immer wieder Karten und Papeterie online, mit der ich schöne Karten leicht verschicken kann. Papeterie aus den Niederlanden Pretty Orange ist für mich aus zweierlei Gründen ganz besonders: Sie sind ein niederländisch/deutsches Unternehmen. Da meine Oma Niederländerin war, fließt auch in mir holländisches Blut. Das ist eine ganz persönliche, nostalgische Sache. Aber vor allem sind die Auswahlmöglichkeiten der Karten fantastisch. Man kann sich an schon festgelegten Designs …

8 besondere Adventskalender

Werbung Ich habe mich auf die Suche begeben nach außergewöhnlichen Adventskalendern. Zum Verschenken und Beschenkt werden. Für nostalgische Momente, essen, trinken, lesen und hören. Viel Freude beim Stöbern! Noch mehr Ideen für selbst gefüllte Kalender gibt es hier. Der Kaffee – Adventskalender   Dieser Kalender ist ein Herzensprojekt von einem Start-Up und wird von Menschen mit Behinderung geröstet und in Handarbeit verpackt. Jedes Label wird von Hand angebracht und jede Röstung extra entwickelt. 24 unterschiedliche Röstungen warten aufs Probieren. Dabei reicht jedes Päckchen für 2 bis 3 Tassen. Er fungiert als Probierset, in einer Beilage wird jede Kaffeesorte beschrieben und mit einem extra Barista Tipp für die verschiedensten Kaffeemaschinen, erfährt man, wie man den Kaffee optimal für den besten Genuss zubereitet. Man kann ihn als Bohnen oder schon gemahlen kaufen. So oder so kann ich sagen: Unglaublich lecker! Der Kaffee ist außerdem Bio zertifiziert und wird Fair hergestellt. Den Adventskalender gibt es direkt bei Barista Royal. Der DDR Adventskalender   Nostalgie de luxe in der Weihnachtszeit. Was für eine fantastische Idee! Für alle ehemaligen DDR …

Meine Kryolipolyse – ein Erfahrungsbericht

Werbung   Mein Bauch hat 3 Kinder beherbergt. Er hat Kilos zu- und abgenommen. Die Haut ist gerissen. Er hat getragen, gehalten, geliebt und viel Wärme und Geborgenheit geschenkt. Er ist weich und verdient es, geliebt und wertgeschätzt zu werden. Vor acht Jahren, nach Merlinds Geburt, kullerten mir die Tränen aus den Augen als ich meinen Bauch sah. Ich wusste, er würde nie wieder so aussehen wie vorher. Ich sollte recht behalten. Kind Nummer drei verbesserte diese unweigerliche Tatsache nicht wirklich. Als ich dann vor einigen Jahren eine Dokumentation über Kryolipolyse sah, war ich völlig fasziniert: „Wenn ich so etwas mal brauche, dann würde ich das machen“, sagte ich damals. Denn eine Kryolipolyse ist eine nicht invasive Schönheitsbehandlung. Das bedeutet: Keine Narkose, keine Operation und keine Narben bleiben dabei zurück. Wie eine Kryolipolyse funktioniert Eine Kryolipolyse ist kein Abnehmprogramm, sondern ein Bodyforming mit kontrollierter Kälte, dass die Fettzellen gezielt behandelt. Doppelkinn, Reiterhosen, Bauch, Hüfte, Arme, Knie, Rücken usw. Bei mir wurden Oberbauch, Unterbauch und Hüften behandelt. In den Applikatoren entsteht ein Vakuum und damit eine …

Kleine Menschlein ganz groß

Lisa-Maria lebt mit Mann und zwei Kindern in Chemnitz. Sie ist Psychologin, Familientherapeutin und Journalistin. Nebenbei gibt sie auch gern Nachhilfe. Sie liebt eine gute Balance zwischen Familienzeit und Auszeit für sich selbst, Zeit zum Schreiben, Musik machen, Lesen, Nähen, Städtetrips und das Kaufen von Second Hand Kleidung.     Vor etwa einem Monat war ich zum ersten Mal in meinem Leben auf einem Elternabend. Der erste im Kindergarten unserer Tochter. Es ging um Anwesenheitslisten, Gruppenkasse, Elternräte, Infektionsschutz (völlig klar in der aktuellen Zeit), die Wahl der richtigen Sonnencreme (Warum besprechen wir dieses Thema mitten im Winter?), Wechselkleidung und Termine wie Herbstfeste und Weihnachtsfeiern. Einen thematischen Input zum Thema „Grenzen setzen“ gab es auch. Und wir Eltern bekamen sogar Hausaufgaben: Ein Blatt mit Familienfotos basteln, einen Brief für die Kindergartenzeit an unser Kind schreiben und alle Kleidungsstücke mit Namen versehen. Ich saß zwischen all den anderen Müttern und fühlte mich zugehörig und fremd zugleich. Ich hatte tatsächlich Bauchschmerzen, so aufgeregt war ich.  Vor lauter Schreck rief ich danach erst einmal meine eigene Mutter an und …

Sweet Home: 3 Easy Halloween Deko Ideen ohne viel Grusel

Halloween steht vor der Tür. Mitsamt Kürbissen, Gruselfaktor und sehr vielen Süßigkeiten. Wer lieber Reformation feiert, für den habe ich hier ein Rezept für “die schnellsten Reformationsbrötchen der Welt”.   Außerdem habe ich mich auf die Suche begeben nach drei kleinen, schnellen und leichten Halloween Artikeln, die Spaß machen und nicht zu sehr gruseln. 1. Die Süßigkeitenbox Gerade auch weil wir in einer Pandemie sind, können Süßgkeiten mit diesen Boxen kontaktlos übergeben werden. Alternativ auch eine Lösung wenn man nicht zu Hause ist und trotzdem etwas für die klingelnden Kinder da lassen möchte. Auch einfach als Ersatz für die Süßigkeitenschüsseln gedacht, in welche die Kinder greifen. Wir haben dazu einen Schuhkarton und eine Taschentuchbox genommen, sie nach Belieben bemalt und beklebt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!   2. Die Gespenstermuffins   Die schnellsten Muffins die wir als Rezept haben, werden gebacken. Dann mit Lebensmittelfarbe garniert. Hier mit einem Spinnennetz. Als extra Fun Faktor haben wir Lollis mit Taschentüchern umwickelt und sie als Gespenster auf die Muffins gesetzt.       3. Süßigkeitenbeutel   Die …