Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dänemark mit Kind

Westjütland in Dänemark bereisen. Mit Kindern.

Dänemark ist mein Zufluchtsort. Der Ort meiner Kindheit. Jeden Sommer verbrachte meine Familie hier. Wie wunderschön, dass nun auch meine Kinder hier durch die Dünen geklettert sind, Salzwasser geschmeckt haben und sich den dänischen Nordseewind durch die Haare haben fegen lassen. Wir persönlich lieben die dänische Nordseeküste. Die Ostseeküste auf dem Festland hat uns nicht überzeugt. Westjütland heißt unser Sehnsuchtsland. Genauer gesagt, der Zipfel zwischen Fjord und Nordsee, so ziemlich in der Mitte des Landes und ganz im Westen. Hier fahren wir möglichst weit hoch. In der Höhe von Ringkoping wird es plötzlich ruhig. Die Touristen sind weiter unten. Hier oben urlauben vor allem Dänen. Es gibt noch einen Kobmand, einen kleinen Supermarkt, der alles hat, was man zum Leben braucht, mehr gibt es nicht. Wo man an der Nordsee am Besten Urlaub machen kann Der nächste Ort, Sondervig ist 2km entfernt. An diesem ruhigen Ort, ist auch der Strand menschenleer. An der Nordsee bleibt man nicht den ganzen Tag am Strand. Entweder es ist zu stürmisch oder zu sonnig. Es gibt keine Strandkörbe und …

Legoland Billund – DAS Must-See in Dänemark

Dänemark ist in bestimmten Jahreszeiten gefühlt leer. Ruhig. Im Sommer, in der Hauptsaison spürt man davon in Billund nichts. Schon 2km vorher stehen die Autos Schlange. Das Legoland ist nicht umsonst so beliebt. Es ist logisch aufgebaut, überall führen Wege zu den Fahrgeschäften, verlaufen kann man sich nicht. Auch Kinder gehen hier scheinbar nicht verloren, ich habe kein einziges Mal ein weinendes Kind gesehen oder eine Durchsage gehört, dass jemand vermisst wird. Alles läuft, selbst mit massenhaft Menschen, sehr ruhig ab. Möglichkeiten, um nicht so lang anzustehen Wer gern nicht so lange an den Fahrgeschäften anstehen will, hat zwei verschiedene Möglichkeiten: 1. Es gibt eine eigene Legoland Billund App, die, wenn sie mit dem Standort des Telefons verbunden wird, anzeigt, wie lange man an den einzelnen Fahrgeschäften anstehen muss und wie weit es vom jeweiligen Standort bis hin ist. 2.Man kann sich am Eingang einen so genannten Q-Bot kaufen. Diesen gibt es in Gold, Silber und Bronze und man zahlt ihn pro Person. Beim Silber Q- Bot kann man sich an einem Fahrgeschäft abscannen, die …

Abelines Hof – mit Kindern in Dänemark

Abelines Hof ist ein Prachtexemplar. 1974 wurde er zu einem Museum umgebaut und unter Denkmalschutz gestellt. Er ist so möbliert, wie er zu Abelines Zeit ausgesehen hat. Das gesamte Interieur stammt von 1900-1950. Dadurch bekommt man einen Eindruck vom Leben und von den Verhältnissen auf einem westjütländischen Hof vom Beginn des 21. Jahrhunderts. Wir sind verzückt. Erstaunt. Neugierig. Die Mädchen gucken in Schränke, begutachten die damalige Mode, entdecken alte  Bartpinsel und ein altes Telefon. Wir sitzen an einer alten Tafel mit dem guten Geschirr und sind die ganze Zeit darauf bedacht, dass Frida nichts anfasst. Außer den alten Puppenwagen, den darf sie schieben. Nur die Porzellanpuppe, die muss im Wagen bleiben. Das Museum ist von neuster Technik durchzogen. Abeline und einer Dienstmagd kann man per Tablet Fragen stellen und sie werden von ihnen beantwortet. Das sind originelle Fragen nach Zukunft und Verdienst, die spannend und direkt beantwortet werden. Die Geschichte Abeline wird im Jahr 1904 mit 5 Kindern Witwe. 50 Jahre lang führt sie den Hof alleine mit Hilfe ihrer Kinder, bis sie 1957 im …