Fashion, Modetrends
Schreibe einen Kommentar

Mein Sommermoment mit Street One

Werbung

 

Als die ersten Sommertage in den letzten Tagen über Leipzig hereinbrachen, entstand dieses Gefühl von Freiheit in mir, dass ich nur im Sommer kenne und so sehr liebe. Die Tage sind länger, unbeschwerter und wir nehmen uns mehr Zeit füreinander, für Erlebnisse und Aktivitäten. Wir sitzen noch eine Stunde länger abends in der untergehenden Sommersonne, packen die Kerzen aus, wenn es dunkel wird, freuen uns unseren Solar-Lichterketten und verfluchen die ersten Mücken, die uns die Beine zerstechen.

Wir trinken Aperol und Hugo mit frischer Minze aus dem Garten oder vom Balkon. Und je sommerlicher es wird, desto brauner wird unsere Haut und desto länger und unbeschwerter fühlen sich diese Sommerabende an. In diesen beiden Sommertagen sitze ich mit meiner Tochter, nachdem ich sie am späten Nachmittag bei einer ihrer Hobbys abgeholt habe, noch eine Stunde in der Sonne. Ich habe uns Limo mitgebracht und die trinken wir aus Weingläsern. Sie lacht und erzählt mir von ihrem Tag. Wir plaudern und ich freue mich an meiner großen Tochter. Wir fahren in eine Museumsausstellung, die gerade neu eröffnet hat, essen Burger, gehen ins Kino und genießen diese Zeit nach den vielen Einschränkungen mehr denn je. Die ständige Angespanntheit, was unser aller Zukunft betrifft, darf für einige Momente und Stunden in den Hintergrund treten.

Das Wichtigste: Mich wohl fühlen

In diesen Tagen will ich vor allem eines: Mich in meiner Haut wohl fühlen. Ich will, dass nichts verrutscht, dass meine Kleidung passt, mich nicht einzwängt und das Beste aus mir herausholt. Ich habe zum ersten Mal seit einigen Jahren die Marke Street One wieder für mich entdeckt. Als ich Studentin war, habe ich dort oft gekauft. Und ich bin wieder überzeugt. Qualität trifft auf eine tolle Passform und ich finde sogar für meinen extravaganten Stil tolle Kleider. Ich fühle mich damit angezogen und kann damit vor allem auch gut zu geschäftlichen Terminen gehen.

Eine Online Beratung bei Street One

Die Marke Street One richtet sich an Frauen. Sie gründet sich 1983 und man findet sie zuerst bei Karstadt und Kaufhof. Ab 1984 gibt es die ersten eigenen Läden in Hannover, Köln und Salzburg. Mehr als 4600 Verkaufsflächen befinden sich heute in ganz Europa. Online Shoppen könnt ihr auch. Dabei bietet euch Street One zwei kleine Extras an:

Ihr findet auf der Homepage eine praktische Beratung für Jeanspassformen, welche Jeans zu welchem Stil passt, Größen und Pflegetipps und dazu eine Outfit-Inspirations-Seite. Falls es euch schwerfällt, gute Kombinationsmöglichkeiten zu finden, werdet ihr hier fündig und findet richtig schöne Looks.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.