Back-Freitag, DIY, Rezept
Schreibe einen Kommentar

Back-Freitag: leckerster Pflaumen Crumble

Manchmal muss es schnell gehen. Manchmal habe ich wirklich überhaupt keine Lust auf backen. Und Zeit ist eh knapp und es ist einer dieser Tage bei denen man in den Kühlschrank schaut und denkt: “Mmmmh…was könnte ich heute essen?”

Die Lösung ist leicht: Crumble.

Crumble funktioniert natürlich nicht nur mit Pflaumen, sondern ist beispielsweise auch mit Äpfeln sehr lecker. Da aber gerade Herbstzeit ist, bieten sich Pflaumen oder Zwetschgen an. Crumble riecht im Backofen nach Gemütlichkeit, Heimeligkeit und Geborgenheit. Crumble geht schnell und vor allem: Das kann wirklich jeder backen.

Ein gemütliches Wochenende euch!

Pflaumen Crumble

Gericht Dessert
Länder & Regionen german
Keyword backfreitag, crumble, pflaumen, pflaumencrumble, zwetschgen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

  • Zwetschgen/Pflaumen bis der Boden der Auflaufform bedeckt ist
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 150 g Mehl

Anleitungen

  1. Die Butter erwärmen

  2. Mehl, Zucker und Zimt in eine Schüssel geben, die Butter langsam zugeben und alles vermischen, bis kleine Klümpchen, die so genannten "Crumble" entstehen

  3. Die Crumble mit den Händen noch gut kneten und über den Zwetschgen verteilen

  4. bei 180 Grad Umluft/200 Grad Ober-/Unterhitze für 20-30 Minuten in den Backofen.

    Die Crumble müssen goldbraun sein und der Teig nicht mehr klebrig roh, dann ist euer Crumble fertig

  5. Dazu kann man Sahne servieren, es schmeckt aber vor allem warm am Besten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.