Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kinderbücher

Neun coole Baby- und Kleinkindbücher

Werbung Neun unterschiedliche, sehr coole Baby- und Kleinkindbücher, die ich sehr gern weiter empfehle. Viel Freude beim Stöbern und Lesen! Spiel mal – mein Lieblingslieder Fünf bekannte Kinderlieder, die Kinder kennenlernen sollten. Auch feinmotorisch können sie beim Singen lernen, denn der Schiebregler muss hin- und her bewegt werden, damit die Musik erklingt. Von Sum sum sum, bis Hänschen klein und alle meine Entchen können Eltern und Kinder gemeinsam musizieren. Für 12 € könnt ihr das Buch hier kaufen*     Atme ein, atme aus, gute Nacht, kleine Maus! Es ist Schlafenszeit! Die Mäusemama bringt ihr Kind ins Bett. Wie lernt es, einzuschlafen? Wie kann es sich entspannen? Gemeinsam mit dem Mäusekind lernen die Kinder, achtsam zu atmen und sich vom Tag zu beruhigen. Für Menscheneltern gibt es hinten im Buch noch Einschlaftipps, damit die eigenen Kinder leichter in den Schlaf fallen. Für 12,99 € könnt ihr das Buch hier kaufen*       Hör mal, kleines Küken! Tiere streicheln und hören wie sie klingen, ist ein echtes Highlight und die Kinder werden nie müde dabei, …

Mit den Kindernaturführern Tiere und Pflanzen entdecken

Werbung Welches Tier schleicht da durch den Garten? Was blüht am Feldrand? Und welcher Baum hat solche gezackten Blätter? Die KOSMOS Kindernaturführerreihe gibt die Antworten und ist ein schlauer Begleiter auf allen Expeditionen durch die Natur. Detailreiche Zeichnungen, Bestimmungsklappen und der bekannte KOSMOS Farbcode helfen beim schnellen Bestimmen der heimischen Tier- und Pflanzenarten. Interessantes Zusatzwissen über Spitzenleistungen, Tierspuren und weitere Besonderheiten unsererer heimischen Flora und Fauna sowie zahlreiche Fotos ergänzen die Beschreibungen. Auf jeder Doppelseite gibt es außerdem praktische Tipps für das Abenteuer in der Natur sowie spannende Extras zum Mitmachen und Ausprobieren. Zusätzlich können beim “Tier- und Pflanzenführer – Kindernaturführer” und beim “Was fliegt denn da? Kindernaturführer” Tierstimmen mit der kostenlosen KOSMOS-PLUS-App ganz einfach angehört werden. Die KOSMOS Kindernaturführer sind mittlerweile echte Klassiker: Sie haben sich bereits über 500.000 Mal verkauft. 2022 erscheinen sie nicht nur im neuen Layout, sondern auch in nachhaltiger Produktion. 200 Jahre KOSMOS Bereits seit 1822 bringt der KOSMOS Verlag Bücher und seit vielen Jahrzehnten auch Spiele auf den Markt. Zunächst belletristisch ausgerichtet hat sich KOSMOS inzwischen zu einem der …

Lieblingsbücher für Kinder im Januar

Werbung   Happy Januar! Gerade als ich diesen Artikel tippe, stürmt es draußen. Es ist kalt. Schon nach 30 Minuten ohne Handschuhe, hat man draußen rot gefrorene Hände. Es ist die Jahreszeit für warme Kuscheldecken, heißen Tee auf Stövchen und neue Bücher. Das NEINhorn Marc-Uwe Kling hat mit seinem neuen Buch „Das NEINhorn und die SchLANGEWEILE“ mal wieder ein wirklich ein lustiges Kinderbuch geschrieben, was nicht nur Kinder, sondern auch die Eltern zum Lachen bringt. Und zum Nachdenken. Und darüber Diskutieren. Kurz gesagt streiten sich im Buch das NEINhorn und die KönigsDOCHter. Genervt zieht das NEINhorn ab und trifft auf die SchLANGEWEILE, die auf nichts Lust hat. Auch das NahUND und der WASbär mischen kräftig mit. Ihr könnt das Buch für 13 € hier kaufen*   Die Schule der magischen Tiere Die Schule der magischen Tiere hat Band 12 veröffentlicht. Beziehungsweise Margit Auer, die Autorin. Oder eigentlich der Carlsen Verlag. In Band 12 bricht in der Zoohandlung das Chaos aus. Mr. Morrison verreist und ist verschwunden. Und die Kinder entdecken, dass die magische Welt noch …

Achtsam und Resilient im Januar

Werbung/Rezensionsexemplare 2022 haben wir ein großes Ziel: Raus aus der Pandemie und die vergangenen 2 Jahre verarbeiten. In Krisen schafft es unser Körper und unsere Seele oft, sich zusammen zu reißen. Wir können viel aushalten. Aber danach, wenn die Krise gemeistert ist, brechen wir zusammen. Das hat der Körper so eingerichtet. Daher sollten wir nicht erst morgen, in zwei Wochen oder Monaten damit beginnen auf uns zu achten, sondern heute. Jetzt ist der richtige Moment. Entspannen, achtsam mit sich und dem Leben sein und sich in Resilienz üben. Auch Kinder sind nicht allein im Alltag, sondern vor allem durch die Pandemie sehr gestresst. Auch sie können schon Entspannungsübungen zu Hause machen. Ich habe drei Tipps für euch zusammen getragen.   1. Resilienz für dich (Krisen sind Chancen!)   Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und gestärkt aus ihnen hervorzugehen. Diese Widerstandskraft hilft auch im Alltag, stressresistenter zu reagieren. Diese Resilienz kann man trainieren. Das Buch ist wunderschön illustriert und liest sich ganz leicht nebenbei. Im ÖPNV, abends kurz vorm Einschlafen oder einfach mal zwischendurch …

Unsere Buchlieblinge im Januar

Buchrezensionen/Werbung Lockdown – Januar. Bücher retten uns durch so manchen Langeweile Moment der Kinder und durch die Abende, an denen man nicht mal mehr Netflix ertragen kann. Bücher entführen, lehren, geben neue Perspektive und Input. 1.Niemals den roten Knopf drücken … oder der Vulkan bricht aus! Das Buch ist für Forscher und solche, die es werden wollen. Von Backpulvervulkanen und Glibber führt Egon ständig als echter Forscher Experimente durch. Im Forscherclub ist neben seinem Freund Jojo noch Opa Werner. Egon ist 11 Jahre alt und hat keine Angst mehr, seit er alles erforscht. Denn man hat nur Angst vor Dingen, die man nicht kennt. Trotzdem geht bei den ganzen Experimenten so einiges schief. Kombiniert mit wirklich lustigen Illustrationen ist dieses Buch von Kati Neumann für Kinder ab 9 Jahren eine echte Empfehlung. Man muss als Eltern nur damit rechnen, dass auch die eigenen Kinder nach dem Lesen zu kleinen Forschern mutieren werden. Das Buch könnt ihr für 12€ UVP hier kaufen*        2. Weit weg zu mir zurück   Sarah Keshkaran wandert mit ihrem Mann …

Unsere Buchlieblinge im Dezember

Werbung/Rezensionsexemplare Der Dezember naht und damit auch ein etwas anderes Weihnachten als jemals zuvor. Die Bücher, die ich diesmal herausgesucht habe, sollen auf der einen Seite gemütliche Lesestunden schenken, auf der anderen Seite auch stärken, Mut machen und in fremde Welten entführen. Einfach mal kurz die Welt da draußen vergessen und gemütlich mit Decke und Tee auf der Couch sitzen. Viel Spaß beim Stöbern! Der Ickabog von J.K.Rowling Als wirklich großer Potterhead konnte ich es kaum glauben: Sie hat ein neues Buch veröffentlicht! Eigentlich ist es gar nicht neu, denn sie hat es schon vor der Harry Potter- Reihe geschrieben. Und dann auf den Dachboden gelegt. Als Corona und der Lockdown im Frühling kamen, erinnerte sie sich an das unveröffentlichte und unfertige Manuskript und dachte, es sei eine gute Idee, einen Zeichenwettbewerb zu machen mit allen Kindern die Lust hätten, ihre Bilder im neuen Werk zu sehen. Und so veröffentlichte J.K.Rowling häppchenweise die Kapitel des Ickabog und sichtete dann alle gezeichneten Kinderwerke. Wer gewonnen hat und die ganze, komplette Geschichte kann man nun im Werk …

Unsere Buchlieblinge im November

*Presseexemplare /Werbung November mit seinen regnerischen Tagen ist von jeher ein Lese-Monat. Nun im halben Lockdown erst Recht. Oder vielleicht sucht ihr auch schon Weihnachtsgeschenk – Ideen? Dann habe ich hier ein paar Lieblinge von uns aus diesem Monat für euch. Nina Bott – Ich bin eine Traumfrau oder wie heißt das, wenn man immer müde ist? Nina Bott kennt man als Schauspielerin, Moderatorin und Influencerin. Sie ist aber auch Mutter in Patchworkfamilie. Und über diese Rolle ihres Lebens schreibt sie ein sehr humorvolles Buch. Ihr Buch ist brandaktuell, beschreibt auch wie sie mit Corona umgegangen ist und wie sie gelernt hat, was im Leben wirklich zählt. Nina macht Mut: Für sie sind alle Mamas Heldinnen. Wir müssen nur einen Weg finden in dem Dschungel zwischen Haushalt, Social Media, Familienurlaub und Kinderkrankheiten. Das Buch liest sich leicht. Perfekt für einen ruhigen Moment in der Badewanne oder kurz vorm Einschlafen. Danke, Nina! Für 16,95€ UVP hier kaufen* Escape Room – der Adventskalender Toni und ihr Bruder Luka geraten in ein aufregendes Abenteuer. Der Weihnachtsmann wurde entführt …

Unsere 9 Buchlieblinge für die Herbstferien

Die Herbstferien kommen in Sachsen. Wenigstens diese sind verlässlich. Niemand weiß, was sie bringen werden. Aber: Keine Schule. Frei. Atmen. Das ist sonnenklar und gewiss. Und, sie bringen uns außerdem sehr viele Bücher. In den Ferien lesen wir alle. Die ganze Familie steht auf Bücher, was für ein sagenhaftes Glück für mich Buchnerd.   Hier also eine Auswahl an Neuheiten quer beet für die ganze Familie. Mein Familienkompass Die Bestseller-Autorin Nora Imlau ist leider aus Leipzig weggezogen. Wir hatten aber die Möglichkeit, im Café und auf einer längeren gemeinsamen  Autofahrt einige Worte zu wechseln. Wir sind uns nicht ganz einig in allen Punkten, was Kindern gut tut oder nicht. Aber, wir sind uns einig, dass wir unsere Kinder beziehungsorientiert, auf Augenhöhe und respektvoll behandeln. In ihrem Buch geht sie den Themen nach, wie Familie gelingen kann. Wie kann man Glaubenssätze aufspüren und den eigenen Nordstern finden? Welche Werte wollen wir unseren Kindern vermitteln? Und eigentlich möchte Nora den Eltern sagen: Gut genug ist gut genug. Weg mit der Perfektion. Parallel zum Buch gibt es einen …

Unsere Buchlieblinge im September

*Rezensionsexemplare Der Herbst ist da und damit auch Lesezeit, Teezeit und Kuschelzeit. Höchste Zeit für unsere Buchlieblinge. Zurück in Sommerby Für mich ist Kirsten Boie die deutsche Astrid Lindgren. Neben ihrer “Möwenweg” Reihe schreibt sie aber noch viel mehr. So ist “Sommerby” ein großartiges Buch und der Nachfolger davon, “Zurück in Sommerby”, spielt genau in den Herbstferien. Es entführt einen in eigene Kindheitstage, ins idyllische Dorfleben und berührt auch auf menschlicher Ebene. Über Familienzusammenführung, tiefe Gefühle, Verletzungen und einen unmöglichen Makler, der das Haus von Oma Inge kaufen will. Das muss verhindert werden! 14 € UVP, ihr könnt es hier kaufen * Dich schickt der Himmel Ich bin Sophie Kinsella – Fan. Es gibt kein Buch, dass ich nicht von ihr gelesen habe. Für mich ist sie die witzigste Romanschreiberin dieser Zeit. In ihrem neuen Buch geht es um Fixie, die, wie ihr Name schon sagt, immer alles wieder in Ordnung bringen muss. Durch einen Zufall schuldet ein fremder Mann ihr einen Gefallen. Und dann sie ihm. In diesem Buch erlebt man, wie Fixie innerlich …

Unsere Buchtipps für den Sommerurlaub

*Werbung Ich bin tatsächlich etwas verrückt, was Bücher betrifft. Ich reise sowohl mit einem e-book Reader, als auch mit einer Reisetasche voller Bücher. Im Urlaub haben wir als Familie den Deal, dass wir alle elektronischen Geräte ausschalten (bis auf den Kindle). Tatsächlich ist das Erholung pur. Für die Seele und für den Kopf und hilft mir jedes Mal, neue kreative Ideen zu entwickeln und aufzutanken. Bücher und Brettspiele sind also jedes Jahr unser analoger Zufluchtsort. Daher von uns für euch ein paar der Bücher, die dieses Jahr mit in die Reisetasche kommen.   “Eigentlich nordwärts – mit Kind und Rad durch Norwegen” Anja und Jörg planen einen Trip nach Norwegen. Mit dem Fahrrad. Ihr volles Leben mit Kindern, Haus, Jobs und Hund wollen sie in Darmstadt für 3 Monate aufgeben. So war zumindest der Plan. Doch alles kam anders und sie mussten erfahren, dass in allem Spontanen, in allem ungeplanten und allen “Eigentlichs”, das wahre, unperfekte, mitreißend schöne Leben steckt. Das Buch ist wunderschön fotografisch illustriert und perfekt geeignet für unsere Reiselektüre. Im ganzen Buch …