Bücher und Spielzeug, Familie
Schreibe einen Kommentar

Briefe an den Weihnachtsmann

In beinah jedem Land hat der Weihnachtsmann einen anderen Namen. Sogar in Deutschland kommt in manchen Regionen das Christkind oder der Nikolaus und nicht wie bei uns, der Mann mit dem roten Mantel.

Was aber in allen Ländern und Regionen gleich ist: Die Aufregung, der Weihnachtszauber, die Heimlichkeit und das Schreiben von Wunschzetteln. Das Hoffen und Bangen, dass der Weihnachtsmann oder das Christkind die Wünsche gehört und erfüllt haben oder ob man vielleicht doch zu viel auf den Wunschzettel geschrieben hat?

Es gibt die wunderbare Tradition, seine Wünsche an den Weihnachtsmann direkt zu schicken. Dafür gibt es viele Möglichkeiten und verschiedene Adressen. Ja, sogar direkt nach Grönland kann man seine Post schicken! In Deutschland hat man manchmal Glück, wenn die vielen ehrenamtlichen Helfer es schaffen, dann bekommt man tatsächlich sogar einen Antwortbrief. Einmal war er sogar persönlich und handgeschrieben!

Die Adressen des Weihnachtsmannes

ab 14. November bezieht der Weihnachtsmann wieder mit 20 Helferlein  seine Filiale in Himmelpfort.

Die Geschichte des Weihnachtsmannes in Himmelpfort reicht 35 Jahre zurück: Alles begann im Jahr 1984. Damals schrieben zwei Kinder aus Berlin und Sachsen an den Weihnachtsmann nach Himmelpfort. Eine Postmitarbeiterin wollte die Briefe nicht mit dem Vermerk “Empfänger unbekannt” zurückschicken. Deshalb beantwortete sie die Briefe selbst. Die beiden Kinder haben ihren Freunden offensichtlich von der Antwort erzählt. Denn in der folgenden Saison kamen bereits 75 Briefe für den Weihnachtsmann an.

 

An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort

-online: Wunschzettel

 

An den Weihnachtsmann
Zum Backhaus
99706 Himmelsberg

 

An den Weihnachtsmann in Himmelreich
31535 Neustadt am Rübenberge

 

An den Weihnachtsmann
Himmelsthür
31137 Hildesheim

 

oder nach Norwegen:

Julenissens Postkontor
Torget 4
1440 Drobak
Norway

Dort vor Ort findet man das Weihnachtshaus und das Posthaus des Julnisse.

Drobak ist die Weihnachtsstadt Norwegens

 

Grönland

Santa Claus Nordpolen
Julemandens Postkontor
3900 Nuuk
Greenland

Die Adressen für das Christkind

Möchte man lieber dem Christkind schreiben, empfehle ich diese Adresse. Bis 10 Tage vor Weihnachten gibt es hier auch eine persönliche Antwort: Außerdem kann man dieses Postamt sogar besuchen. 80.000 Briefe beantworten sie hier dank 25 ehrenamtlicher Helfer jährlich.

 

An das Christkind
Kirchplatz 3
97267 Himmelstadt

• E-Mail: wunschzettel@post-ans-christkind.de
• Online: Post an das Christkind

Öffnungszeiten des Postamtes:

26. November bis 23. Dezember 2016

Dienstags: 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
Mittwochs: 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstags: 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr
Freitags: 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr

Außerdem:

Samstag, 26.11.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 27.11.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Samstag, 10.12.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 11.12.2016 von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Die kompletten Adressen des Christkindes, auch noch mehr vom Weihnachtsmann im Ausland und die an den Nikolaus

gibt es wunderbar aufgelistet hier zu finden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.