Back-Freitag, DIY, Rezept
Schreibe einen Kommentar

Back-Freitag: Schoko Crossies

Die Plätzchen- Saison ist eröffnet. Ich persönlich habe keine Zeit für aufwendige Kunstwerke, für Dominosteine, für fantastisch aussehendes Gebäck, was nach 2 Sekunden im Mund meiner Kinder verschwunden ist.

Ich finde es allerdings großartig, wenn genau das jemandem Spaß macht. Es muss unbedingt Kunstwerke und großartige Plätzchen geben.

Ich für meinen Teil halte mich an schnelle Rezepte, denn allein die ganze Ausstecherei mit 3 Kindern, mit massig Mehl, was am Ende ÜBERALL verteilt ist, dazu Rückenschmerzen vom stundenlangen Stehen in einer Position, reichen mir schon.

Das leckerste und schnellste Rezept für außergewöhnliche Leckereien, sind selbst gemachte Schoko Crossies. Mit diesem Rezept wurden sogar schon Teenager- Backwettbewerbe gewonnen!

 

Schoko Crossies

Gericht Plätzchen
Keyword Plätzchen, schoko crossies

Zutaten

  • 2 Tafeln Zartbitterschokolade
  • 1 Tafel Vollmilchschokolade
  • 50 g Kokosbutter
  • 1 Pck Cornflakes (ohne Zucker, die ganz normalen)

Anleitungen

  1. Die Schokolade in Stückchen brechen und mit der Kokosbutter gemeinsam schmelzen

  2. Die Cornflakes mit den Händen zerbröseln, es muss nicht zu Staub gemeißelt werden, aber in kleine Stückchen

  3. Nun kommt die Schoko-Butter Masse über die Cornflakes. Mit einem Löffel vermengen

  4. mit zwei kleinen Löffeln Häufchen auf eine Alufolie machen.

  5. Das Ganze nun kühl lagern. Tipp: Es können mehrere Alufolien übereinander in den Kühlschrank gesteckt werden. Dafür eignet sich eine Auflaufform oder eine große Kuchen-Kastenform

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.