Alle Artikel mit dem Schlagwort: Urlaub mit Kindern

Nachhaltig übernachten – Hotel Wälderhaus Hamburg

Pressereise/Werbung   Die Elbinsel Hamburgs, Wilhelmsburg, ist nicht der erste Gedanken, wenn man an einen Familientrip nach Hamburg denkt. Doch seit der Landesgartenschau, entsteht genau dort ein sehenswertes Viertel. Wilhelmsburg erlebt eine Art Aufbruch. Das Wälderhaus Hotel befindet sich direkt am Inselpark mit Autobahnverbindung und 15min bis zum Schanzenviertel. Das Hotel steht am Eingang der ehemaligen Landesgartenschau. Der Park heißt jetzt jedoch einfach “Inselpark Wilhelmsburg”. Im Haus selbst befindet sich auch noch ein Science Center, Tagungsräume und das Restaurant Wilhelms. Die Zimmer im Hotel Wälderhaus. Das 3-Sterne-Superior Hotel gehört zur Raphael Hotel Gruppe und steht vor allem für Nachhaltigkeit und heißt auch nicht umsonst “Wälderhaus”: Jedes Zimmer ist nach einer anderen, heimischen Holzart benannt: Bergahorn, Trauerweide, Ulme… In jedem Zimmer duftet es nach frischem Holz und Wald und lädt zum Erholen und Entspannen ein. Familien schlafen am Besten im Komfortzimmer. Das sind größere Zimmer mit Aufbettung. Auch zu Fünft haben wir in ein Zimmer gepasst. Etwas knapp war es, dafür aber sehr familiär und die Kinder haben es sehr genossen und sich sehr wohl gefühlt. …

Mit Familie an die Ostsee reisen: Dorfhotel Boltenhagen

  Pressereise* Letztes Wochenende waren wir, wie ihr vielleicht mitbekommen habt, an der Ostsee. Das Dorfhotel Boltenhagen hat uns eingeladen und wir durften 1 Wochenende lang Ostseeluft schnuppern. Leider ging es nicht länger, denn wir haben ein Schulkind. Aber selbst für einen Kurztrip war es absolut machbar. Als wir ankamen waren wir erstaunt davon, wie schön, freundlich und sauber alles ist. Regelmäßig wird alles renoviert. Wir schmissen dann erstmal den Kamin an um es noch gemütlicher zu machen, denn draußen war es bitter kalt. Da wir spät ankamen, bestellte der Mann im Restaurant für uns verschiedene Fischsorten und für die Kinder Fischstäbchen und Pommes. Wir mussten 30min warten, dann ging der Mann und holte alles ganz unkompliziert ab und wir konnten im Appartement essen. Am nächsten Tag ging es nach dem wunderbaren Frühstücksbuffet für die Kinder zu Resi, dem Maskottchen des Hotels, in den Kinderclub. Das Thema waren Indianer, aber ehrlich gesagt war das Thema zweitrangig, denn die Mädchen waren begeistert von den Spielmöglichkeiten. Der Mann und ich gingen in der Zeit spazieren und ließen …