Reisen, Reisen mit Kind
Kommentare 2

Das Spreewelten Bad in Lübbenau

Pressereise/Werbung

Ein Tag Urlaub.
Im Spreewald, genauer gesagt, in Lübbenau hat das Spreeweltenbad letztes Jahr eröffnet. Der Spreewald ist bekannt für leckere Gurken und Kahntouren auf der Spree, sehr viel Wald, sehr vielen idyllischen Häusern und Museen. Der Spreewald ist nun auch bekannt für das Spreeweltenbad. Das klingt zu gewagt? Nein, ich übertreibe nicht.

Die Saunawelt

Ganz ungewöhnlich fange ich mit der Saunawelt an. Denn dieses Bad ist ungewöhnlich und einzigartig schön und bekommt deshalb auch eine ungewöhnlichere Artikelreihenfolge.

Eine Saunawelt mit eigenem Saundadorf (Gurkensauna, Saunastall…) mit einem sich drehenden Wasserrad und einem Restaurant mit frisch gebackenem Holzbrot. Alles in alten Holzblockhäusern. Das klingt zu schön um wahr zu sein? Ich war wirklich verzaubert. Das ist einzigartig groß und schön. Es gibt sogar ein kleines Bächlein mit kleiner Brücke, so dass man sich wie im Spreewald fühlt. Die Handtücher trocknen auf einer Wäschespinne im Wind, während die Gäste auf der Wiese in Liegestühlen entspannen.

Wer in den kalten, nassen Monaten lieber drin ist statt draußen, findet hier eine Bibliothek, einen Ruheraum wie im Spa Hotel und so viele Saunen, dass man ein paar Tage bräuchte um alles richtig auszukosten.

Highlights für die Kinder

Spielplätze für die Kinder, sowohl im Wasser, als auch in einem extra trockenem Bereich. Fässer zum Spielen, die aussehen wie Gurkenfässer, brachten mich zum Schmunzeln
Und das absolute Highlight: Pinguine. Pinguine, die neben dir schwimmen, getrennt durch eine Glasscheibe. Sowohl im Innen-, als auch im Außenbecken kann man hier gar nicht genug sehen von diesen lustigen, schnellen Tieren. Die Fütterung der Pinguine ist extra buchbar, Kinder und Erwachsene in begrenzter Anzahl dürfen hierbei die Pinguine füttern. Die Fütterung wird kommentiert, so dass die Badegäste gleich noch eine kleine Pinguinführung bekommen.

Ebenfalls eine Sensation sind die beiden Erlebnisrutschen. Man meint, man hätte schon alles gesehen, hat man aber nicht. Mit dem eigenen Armband kann man sich anmelden und dann angeben, mit welchen Farben man rutschen möchte. Oben an der Rutsche wird das Armband wieder gescannt und schon geht es los. Eine der beiden Rutschen ist etwas langsamer, so dass auch 6jährige gut rutschen können.

Der Außenbereich

Das Spreeweltenbad hat auch einen fantastischen Außenbereich, auch hier gibt es ein extra Restaurant.
Viele Liegen, ein toller Spielplatz mit Wasserpumpe und das Gefühl: Ich bin im Urlaub. Auch im Sommer ist das Spreewelten Bad damit perfekt, denn es ist gleichzeitig ein Freibad.
Der Weg ist so weit? Es lohnt sich. Es ist eines der wenigen Schwimmbäder in Deutschland, wo man nach 4 Stunden immer noch nicht genug gesehen und gebadet hat. Also unbedingt Zeit einplanen.

Entspannung für die ganze Familie

Die Temperatur des Wassers und der Luft trägt absolut zur Entspannung bei, denn es ist extrem warm. Dadurch frieren die kleinsten Kinder nicht schnell und können stundenlang planschen und toben. Für die Erwachsenen gibt es durch den Außenbereich eine kleine Abkühlung.
Wer kurz durchschnaufen muss, der geht in den Spreewald 360 Grad Raum. Hier gibt es warmes Salzwasser und ein 360 Grad Spreewald Panorama, so dass der Eindruck entsteht, man würde wirklich in der Spree baden. Vogelgezwitscher dazu, verstärkt diese Empfindung noch.

 

 

Tipps:

-Es gibt ein extra Kinder WC direkt beim „trockenen Spielplatz“ beim Pinguinbecken
-Unbedingt Bademäntel und Badeschlappen einpacken, damit ihr in den Außenbereich gehen könnt
-Wasserflaschen mitbringen, weil es so warm ist, aber keine Glasflaschen!
-Kinder ab 7 Jahren sind in der Sauna willkommen. Mittwoch ist Familiensaunatag, da dürfen auch die Kleinsten mit rein
-Wenn möglich, die Gaststätte im Saunadorf besuchen
-Übernachten kann man im neuen Spreewelten Hotel, mit direktem Zugang zum Spreeweltenbad
-Das Wellenbad findet aller 30 Minuten statt, immer zur halben und vollen Stunde
-Wenn die Sonne stark scheint: Im Bad einen Schattenplatz suchen!
-Es ist sehr sauber, Essen gehen kann man hier auf jeden Fall

Noch mehr Tipps für euren Spreewaldurlaub gibt es bei urlaubsreich.de, dem Magazin aus der Lausitz.

 

Adresse:

Alte Huttung 13
03222 Lübbenau/Spreewald
Homepage

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.