Familie, Leipzig
Schreibe einen Kommentar

Fördert Lesen: Der Deutsche Kinderbuchpreis 2022 in Leipzig

Am 08. Oktober 2022 wird zum zweiten Mal der Deutsche Kinderbuchpreis verliehen. Das Besondere an dem Preis: er verfolgt das Ziel, Autorinnen und Autoren zu motivieren, Kinderbücher zu verfassen und dadurch die Lesekompetenz und Leselust von Kindern zu fördern. Bekannt für seine große Kultur- und Kreativszene findet die Verleihung in diesem Jahr im wunderschönen Leipzig statt.

 

Die Qual der Wahl

Um eine Vorauswahl treffen zu können, werden die eingereichten Bücher zunächst von einer Erwachsenenjury aus Fachleuten und kinderbuchbegeisterten Menschen gesichtet. Sie schlagen davon maximal zehn Werke für die Shortlist vor.

 

Das letzte Wort haben am Ende aber die Kinder. Denn sie können am besten entscheiden, ob ihnen ein Buch gefällt oder nicht, welche Geschichte sie mitreißt und welche nicht. Die 32-köpfige Kinderjury – bestehend aus je zwei leselustigen Kindern aus jedem deutschen Bundesland im Alter zwischen sechs und zehn Jahren – bekommt die zehn Bücher der Shortlist zugeschickt und darf dann festlegen, welches ihnen am besten gefällt.

Klingt spannend?

Weitere Informationen, auch über die Entstehungsgeschichte des Deutschen Kinderbuchpreises, unter: https://deutscher-kinderbuchpreis.com/

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.