Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lieblingsbücher

Kinderbuchlieblinge im August

Hallo neue Kinderbücher, hallo neue Lieblinge und hallo Spätsommer. Wir freuen uns auf tolle Geschichten.   Die Schule der magischen Tiere “Endlich Ferien” Es sind Ferien und Max und seine magische Eule freuen sich auf gemütliche Tage. Sie fahren zu Max´ Schwester. Dort wird er von einem Fernsehteam ebntdeckt und darf bei einer Kindershow mitmachen. Doch dann verschwindet seine Eule! Die Buchreihe ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet, zum Vorlesen und selber lesen. Spannend, unterhaltsam und voller Fantasie. Übrigens kommt der zweite Film bald ins Kino! Ihr könnt das Buch für 12 € UVP hier kaufen*    So sind Familien   Dieses Vorlesebuch beschreibt die verschiedenen Familien, in ihren Konstellationen und Lebensweisen.  Es gibt mehrsprachige Familien, welche, die oft Urlaub machen, kinderlose Familien, laute und leise, fröhliche und traurige. Jede Familie ist genau richtig und etwas Besonderes. Zu Beginn wird jede Familie namentlich und gezeichnet vorgestellt. Dann versinken Kinder und Erwachsene in einem anderen Leben und einem anderen Alltag. Es ist unheimlich spannend, hinter fremde Türen zu schauen und die eigene Neugierde befriedigt zu …

Unsere 9 Buchlieblinge für die Herbstferien

Die Herbstferien kommen in Sachsen. Wenigstens diese sind verlässlich. Niemand weiß, was sie bringen werden. Aber: Keine Schule. Frei. Atmen. Das ist sonnenklar und gewiss. Und, sie bringen uns außerdem sehr viele Bücher. In den Ferien lesen wir alle. Die ganze Familie steht auf Bücher, was für ein sagenhaftes Glück für mich Buchnerd.   Hier also eine Auswahl an Neuheiten quer beet für die ganze Familie. Mein Familienkompass Die Bestseller-Autorin Nora Imlau ist leider aus Leipzig weggezogen. Wir hatten aber die Möglichkeit, im Café und auf einer längeren gemeinsamen  Autofahrt einige Worte zu wechseln. Wir sind uns nicht ganz einig in allen Punkten, was Kindern gut tut oder nicht. Aber, wir sind uns einig, dass wir unsere Kinder beziehungsorientiert, auf Augenhöhe und respektvoll behandeln. In ihrem Buch geht sie den Themen nach, wie Familie gelingen kann. Wie kann man Glaubenssätze aufspüren und den eigenen Nordstern finden? Welche Werte wollen wir unseren Kindern vermitteln? Und eigentlich möchte Nora den Eltern sagen: Gut genug ist gut genug. Weg mit der Perfektion. Parallel zum Buch gibt es einen …

Unsere schönsten Weihnachtsbücher 2019

Werbung/Buchrezensionen Vorab sei gesagt: Diese Liste ist nicht komplett vollständig und absolut subjektiv. Sie zeigt unsere Lieblinge und das, was wir aktuell lesen. Wir haben eine eigene “Weihnachtsbuchkiste”, die ist voll und jede Jahr haben wir andere Highlights. Weihnachten ist für uns DIE Zeit für gemütliche Momente abends im Bett mit Weihnachtsgeschichten, mit einkuscheln auf dem Sofa, Bastelstunden, kratzigen Schallplatten, dem Weihnachts-Best-of auf Spotify, ungeraden Klavier- und Harfenklängen aus den Kinderzimmern und einer Mama, die immer andere Geschichten vorlesen will, als die Kinder. Dieses Jahr haben wir folgende Buch-Highlights:   1. “So richtig schön Weihnachten” Lieblingsbuch der Mama dieses Jahr kommt von Kirsten Boie. Zusammengewürfelte Best-Of Stories aus ihren Büchern und eine neue, exklusive “Ritter-Trenk” Geschichte machen dieses Buch zu meinem persönlichen Highlight. Sollte man allerdings schon alle Kirsten Boie Geschichten kennen, ist es ein neuer Weihnachts-Sammelband. Wir aber lesen jeden Abend “Kinder vom Möwenweg” und “Lena” und freuen uns an den wunderbaren Geschichten. Kirsten Boie ist für mich persönlich die Astrid Lindgren von heute. So richtig schön Weihnachten, könnt ihr hier kaufen. 20€ UVP …