Alle Artikel in: DIY

Das schnellste Zimtschnecken Rezept EVER!

Okay, eigentlich ist Plätzchen Zeit, aber Zimtschnecken gehen IMMER und Zimt sowieso und eigentlich habe ich überhaupt keine Lust aufs Ausstechen von Plätzchen. Geduld, schmerzende Rücken und noch mehr Dreck und Unordnung in der Küche sind so gar nicht mein Fall. Aber ja, natürlich backe ich trotzdem Plätzchen. Bin ja eine nette Mama. Aber für mich backe ich Zimtschnecken. In Massen. Den Mann freut´s, die Kinder auch. Selbst wenn ich die meisten ganz schnell für mich bunker. Daher teile ich das jetzt mit euch. Es ist schnell und für jeden machbar. Du musst nicht mal backen können. Lecker ist es auch. Es kann nicht mit den mega Zimtschnecken mithalten, aber es ist DIE Lösung für die Klassenweihnachtsfeier, das schnelle Treffen mit Freunden oder den sonntäglichen Nachmittags- Kaffee- Durst. Viel Freude beim Nachbacken! Wenn ihr meine Rezepte nutzt, würde ich mich so freuen, wenn ihr mich markiert und den Hashtag #mamalismuskocht nutzen würdet. Kuss an alle Drucken das schnellste Zimtschneckenrezept Vorbereitungszeit 1 minute Zubereitungszeit 5 Minuten Arbeitszeit 6 Minuten Zutaten 1 fertiger Hefeteig aus der Kühlabteilung …

Wichtelzauber und Adventskalender

Jedes Jahr im November habe ich dasselbe Problem: Der Adventskalender. Meistens bin ich total im Verzug, oft unsicher, in welchem Ausmaß dieser ganze Geschenkewahnsinn stattfinden soll. Dieses Jahr hatte ich die glorreiche Idee, einfach einen Wichtel meine ganze Arbeit machen zu lassen. Denn dazu sind Wichtel ja da, oder? Sie brauchen nur als Dankeschön am 24. eine Schale mit Griesbrei vor ihrer Tür oder ab und zu mal einen Keks oder etwas Milch. Die Wichteltür. Der Wichtel wird also die Arbeit übernehmen, die ganzen kleinen Geschenke zu verstecken oder als Dankeschön für die Kekse, vor seine Tür zu legen. Mal gibt es abwechselnd etwas, mal etwas für alle zusammen, manchmal bekommt auch jeder etwas. Ich habe das dieses Jahr abwechslungsreich und unvorhersehbar gestaltet. Die Adventsgeschenke. Unsere Geschenke habe ich, bis auf das Buch “Geheimnis der Wichteltür“, das gibt es hier,  alle von Tausendkind und dabei darauf geachtet, dass es sinnvolle Sachen sind. Insgesamt habe ich tatsächlich weniger ausgegeben, als die Jahre davor. Tattoos, Knete, Playmobil, etwas zum Basteln, zum Malen, zum Lesen und für Frida …

DIY easy peasy Familienküche mit regionalen Zutaten

Werbung   Das Wochenende steht vor der Tür und du weißt nicht, was du kochen sollst? Ich für meinen Teil bin niemand, der absolut gern kocht. Ich bräuchte das nicht. Aber: Ich mag gutes Essen. Einer muss ja kochen, daher bin das aufgrund meines Homeoffice und zu Hause seins, meistens ich. Mitten im Alltag muss es oft schnell gehen, daher bin ich dafür, dass wir mehr schnelle, simple und leckere Gerichte brauchen. Rezepte, die sogar für absolute Kochmuffel geeignet sind. Für gehetzte Mütter und Väter die “mal schnell noch etwas kochen” müssen und denen dann vor Schreck nicht einfällt, was. Mein ganzes Rezept besteht aus regionalen Zutaten vom Konsum Leipzig. Unser regionaler Supermarkt. Für Mütter wie mich und Familien mit einer hohen Belastung ist der Lieferservice inklusive Onlinebestellung vom Konsum perfekt. Wir haben unser ganzes Einkaufsverhalten in den letzten Monaten umgestellt und machen zur Zeit nur noch einen Großeinkauf pro Monat und bestellen ansonsten online. Wenn es nur kleine Sachen sein müssen, gehen wir auf den Markt oder in den kleinen Supermarkt an der Ecke. …

DIY Herbstkranz basteln mit Kindern

  Mit den Jahreszeiten zu leben und diese anzunehmen und zu akzeptieren kann überaus wertvoll für die ganze Familie sein. Statt zu hadern, dass es kalt, nass und grau wird draußen, kann man lieber die Gummistiefel auspacken, sich warm anziehen und durch das Herbstlaub rascheln. Jede Jahreszeit hat seine eigene Schönheit. Ich liebe den Herbst. Bunte Blätter, gemütliche Abende, nasskalter Regen, der macht, dass man sich nach dem warmen zuhause sehnt. Der erste Tee, eingekochte Marmelade, Regen der an die Fensterscheiben prasselt. Warme Schlafanzüge und Decken. Kalte Füße, die jemandem zum Kuscheln und Wärmen suchen. Kürbissuppe. Halloween. (Wir mögen das Gruseln nicht und auch nicht, dass Angst verniedlicht und verharmlost wird, aber dafür mögen wir leuchtende Kürbisse und Süßigkeiten.) Ebenfalls gehören Herbstbasteleien dazu. Kastanienmännlein, Blättergirlanden und alles, was Pinterst so hergibt. Der Herbst ist auch die Jahreszeit, in der ich mich mehr in mich zurückziehe und mehr Zeit mit meiner Familie verbringe. Die Zeit, bei der mir bewusst wird, was wirklich zählt im Leben und was von Mehrwert ist. Die Zeit, in der ich mehr …

DIY Brotdosenideen: Spaghetti Muffins

*enthält etwas Werbung für Kivanta Noch ein paar Tage, dann startet die Schule wieder und ich habe mir eine Neuerung in Lele´s Schulalltag vorgenommen. Sie geht seit 1 Jahr nun auf eine Privatschule und das Schulessen ist tausendmal besser als alles, was wir davor hatten. Trotzdem isst sie nur wenig und oft ist es eben doch Kantinenessen. Dazu kostet es einfach mehr Geld und da wir inzwischen eine Großfamilie sind, wirtschaften wir auch anders. Lele brauchte also als Erstes eine größere Brotdose, damit sie nicht mehr zwei verschiedene mitnehmen muss, die den Ranzen vollstopfen. Und als Zweites braucht sie ein “Mittagessen to go”. Wir essen meist abends gemeinsam warm, so dass Mittags etwas Kaltes ausreicht. Trotzdem muss es aber lecker und nahrhaft sein. Ich hatte jetzt 6 Wochen Zeit um mir ein paar Sachen einfallen zu lassen und werde euch nun immer mal ein paar Tipps für schnelle und leckere Brotdosen online stellen. Hier kommt nun also erstmal die neue Brotdose. Sie ist von kivanta. Kivanta legt Wert auf möglichst plastikfreie und naturnahe Produkte. Die …

DIY 5 Tipps, Lavendel zu verarbeiten

Unmengen an Lavendel stehen vor dem Haus meiner Schwiegereltern und viele kleine Lavendel Pflanzen finden sich auch bei uns im Garten. Sehr zu meiner Freude. Ich liebe Lavendel. Und die Hummeln, die lieben ihn auch. Doch Lavendel kann noch so viel mehr, als schwer duftend im heißen Sommerwind zu stehen, Insekten zu versorgen und schön auszusehen.   Tipp 1: Lavendelduftsäckchen Nimm dir ein Organzasäckchen aus deiner Geschenkpapier Ecke (falls du so etwas hast, die meisten Familien haben das) oder näh dir schnell etwas aus Stoffresten zusammen. Dort hinein kommen die Blüten des Lavendel und erfüllen dir für ein Jahr lang das Kommodenschubfach oder den Kleiderschrank mit ihrem wohltuenden Duft. By the way: Motten hält dir eben dieser fern. Tipp 2: Lavendel Augenklappe Ich hatte es schon erwähnt: Ich gehe jede Woche zum Pilates. Und dort gibt es nach 80min Sport, 10min Erholung. Mit Lavendel Säckchen auf den Augen. Ich schlafe beinah jedesmal ein und damit bin ich nicht die Einzige. Lavendel hat eine sehr beruhigende Wirkung. Auch zum Einschlafen abends ist das Säckchen super. Wenn …

DIY Kakaoplätzle zum Verschenken oder selber essen

  Kennt ihr diesen Geruch von frisch Gebackenem im Haus? Es gibt nichts heimeligeres, und gemütlicheres, als wenn Kuchen- oder Brotduft durch das Haus wehen. Ich gebe mir zur Zeit wieder sehr viel Mühe und nehme mir bewusst die Zeit, damit wir am Wochenende etwas selbst Gebackenes im Haus haben. Tatsächlich habe ich nicht immer Lust darauf und oft kostet es mich auch Überwindung, aber hinterher freuen wir uns alle. Und, ich wünsche mir, dass meine Mädchen damit groß werden. Das sie später auch noch backen können. Ich habe mich für Kinder entschieden, dann gehört das für mich irgendwie dazu. Und das backen das Einzige ist, was der Mann nicht kann, bleibt es definitiv an mir hängen. Selbst gebackene Kekse kann man immer essen. Nicht nur in der Adventszeit. Noch schöner ist es, selbst gebackene Kekse zu verschenken oder als Mitbringsel zu backen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich habe mir vorab Keksstempel besorgt, die süße Nachrichten in den Teig gestanzt haben. “Love”, “best wishes”, “Thank you” oder “Congrats”. Für jeden Anlass also …

DIY Pimp dein Stelzenhaus

  *enthält Werbung Mit Luftballons wurde es eingeweiht, unser Stelzenhaus. Und wir lieben es. Es ist nicht nur schön zum Spielen, es sieht auch wirklich hübsch aus im Garten. Hier ist der Beitrag zum Stelzenhaus, falls ihr wissen wollt, welches wir gewählt haben. Ich will es nicht beschönigen, es war unglaublich viel Arbeit. Ich habe die Arbeitsschritte fotografisch auf Pinterest dokumentiert, falls es euch interessiert, wie so ein Stelzenhaus gebaut wird. Wichtig zu wissen ist, dass der Mann innen das Haus am Dach mit Teichfolie so abgedeckt hat, dass es nicht reinregnen kann. Somit konnte ich es innen streichen. Die Farbwahl. Bei der Farbe konnte ich mich ewig nicht entscheiden. Schlussendlich ist es ein Mix aus verschiedenen Farben geworden, die sich gut in den Garten einfügen und gleichzeitig ein wenig Scandi-Flair für uns zaubern. Alle Farben sind von Rustoleum. Ich wähle immer wieder die Farben von genau dieser Firma, weil sie so wunderbar decken, dass man nur einmal streichen muss. Außerdem ist die Farbqualität und – Auswahl einfach wunderbar. Das Petrol sieht in Kombination mit …

“Es gibt Reis, Baby!” 3 unschlagbare Milchreisrezepte. Schnell und familientauglich.

Werbung   “Baby, Baby, es gibt Reis…es gibt Reis, es gibt Reis!”… Helge Schneider verpasste mir diesen Ohrwurm in meinen Jugendjahren. Und ja, wir mögen Reis und am liebsten Basmati Reis, weil der so schön klebt. Rii Jii hat uns einen 5kg Sack Basmati Reis und ein Milchreis Päckchen zugeschickt. Sie haben aber noch andere, ziemlich coole Sorten auf dem Markt. Neben dem weißen Basmati Reis und dem Milchreis auch noch Vollkorn Basmati Reis, Jasmin Reis und Carnaroli Risottoreis. Alle Sorten sind Bio und fair gehandelt zu kaufen. Wir versuchen ja, wenn möglich, darauf zu achten. Im Alltag ist es schwer, zu einem bestimmten Laden zu gehen und nur dort etwas explizites zu kaufen, während es all die anderen Sachen woanders gibt und ehe man sichs versieht, muss man in 5 verschiedene Läden fahren. Wir kaufen unser Fleisch weitestgehend beim Fleischer, von dem wir wissen, dass er auf die Ställe achtet. Obst und Gemüse und Milch haben wir lange über die Ökokiste liefern lassen und jetzt im Sommer werde ich wieder regelmäßig auf den Markt …

DIY Puppenwiege – Puppenbettzeug nähen

*enthält Werbung Farben über Farben… langsam quillt unsere Abstellkammer aus allen Nähten und das liegt auch an den vielen kleinen Farbtöpfen, die sich da stapeln. Inzwischen hat sich der Mann an mein kleines Hobby gewöhnt und gibt mir die Möglichkeit, mich auszutoben. Angefangen hat das Ganze übrigens mit alten Gartenmöbeln vor vielen Jahren. Die mussten gestrichen werden. Das war eine Herzensfreude. Diesmal hat es unsere Puppenwiege erwischt. Das Doppelstockbett für Puppen war vor 2 Jahren dran. Ich habe hier die Farben von Rust-oleum verwendet, die mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Seit einiger Zeit verwende ich aus Überzeugung nur noch die Farben dieser Firma. Sie decken so gut, dass ich mir einen zweiten Anstrich sparen kann. Außerdem sind die Farben einfach vielvältig und leuchten so schön. Ich habe das Bett mit Koralle und Petrol gestrichen. Das Herz habe ich mit einer Plätzchen Ausstechform angemalt. Super simpel und ich musste keine Schablone basteln. Die Farbe geht anschließend gut wieder ab! Bettbezug selbst nähen Das Bettzeug ist selbst genäht. Da ich aktuell keine Nähmaschine habe, musste ich …