Alltagsdinge
Kommentare 14

Für mehr Leichtigkeit im Leben! (inkl. Verlosung arsEdition)

Anzeige

Der Mann und ich haben in den letzten Tage eine britische Gärtnerserie geschaut auf Netflix. Mit Untertitel, denn das schöne britische Englisch verstehe auch ich manchmal nicht. In dieser Serie kommen Landschaftsarchitekten und Gartenbauer zu benachteiligten Familien, zu Familien mit Schicksalschlägen und verwandeln ihren trostlosen Garten in ein wahres Kunstwerk. Es ist ziemlich herzzereißend und ich kann sagen: Ich habe bei einer Gärtnerserie geheult. Aber, was auch ziemlich klar wird: Diese Gärtner schuften tagelang früh bis abend um diese Glücksoase herzustellen. Vom Geld mal ganz abgesehen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Glück zu finden ist in all den vielen kleinen Dingen des Lebens und trotzdem brauchen wir manchmal Hilfen und kleine Anleitungen, um nach dem scheinbar verloren gegangenen Glücksgefühl zu suchen. Ich habe hier schon mal geschrieben, wie man wieder Freude im Leben finden kann.

 

arsEdition hat 4 wunderschöne Bücher und einen Aufsteller, die direkt zum Jahresanfang passen. Ich schenke jemanden von euch das Glücksjournal und passend dazu das kleine Buch “Das Leben ist JETZT – 30 Tage Glücks-Challenge”.

Das Glücksjournal (siehe Foto oben) gibt dir eine praktische Anleitung dazu, das Glück in deinem Leben wiederzufinden. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Glücksempfinden vererbt wird und dabei sogar 50% vom allgemeinen Glücksgefühl ausmacht. Wer gut geerbt hat, kann sich also fast schon ausruhen, alle Anderen müssen sich noch etwas mehr anstrengen, um glücklich zu sein. Das Journal hilft dabei und gibt Anleitungen dazu. Wer gern seine Tage und sich selbst reflektieren möchte, sollte sich das Buch unbedingt mal anschauen. Ich habe es euch auch hier schon mal vorgestellt.

Glück kann man sehr leicht finden, indem es zu Hause schön ist. Denn wie wir wissen: Wenn wir unsere zuHause aufräumen, entrümpeln wir gleichzeitig auch unsere Seele. Aufräumen kostet kein Geld. Es braucht keine fantastischen Möbel, sondern nur etwas Pinterest und Kreativität um das eigene Heim in einem neuen Licht erstrahlen zu lassen. Ausmisten ist eh gerade DAS Thema, auch bei uns. Es ist wie eine Detox – Kur fürs Haus. Ganz leicht geht es mit dem Buch „Ordentlich glücklich“ von arsEdition. Es ist klein und kompakt und bietet eine Aufräumchallenge über 30 Tage.

Wer lieber eine Glückschallenge in diesem Zeitraum machen will, der kann sich das Buch „das Leben ist jetzt“ schnappen. Ich werde auf Instagram ein paar Tage mit euch gemeinsam als Projekt machen, wenn ihr Lust habt, dann schaut auf IGTV und in die Stories. Wir wollen gemeinsam versuchen, achtsamer zu leben. Das Wort “achtsam” wirkt für mich etwas abgenutzt, also lasst es uns anders nennen: Bewusster, freundlicher, dankbarer.

Was für diese Lebenshaltung unabdingbar ist, ist die Kunst, Perfektionismus ad acta zu legen. Gerade wenn Perfektionismus und schlechtes Gewissen, dir die Laune vermiesen. Staub liegt in den Ecken, unaufgeräumte Wäschekörbe stehen herum, 10 unbeantwortete Emails warten auf dich– völlig egal. Das Buch „Scheißegal, ich lass das jetzt so“,  möchte helfen, die Kunst des Lockerbleibens zu lernen. Entspannungsübungen, Challenges und das alles auch für Wenigleser gut aufbereitet, laden dazu ein.

In jedem kleinen Augenblick unseres Lebens, und mag er noch so ätzend sein, können wir dankbar sein. Ich muss so oft an sterbenskranke Eltern denken, die so unendlich dankbar wären, ihre müden, genervten Kinder morgens anzuziehen, Kaffee zu trinken und auf Arbeit gehen zu können. Sie würden jeden Kindergeburtstag lieben und nichts würde ihnen mehr bedeuten, als 3x nachts aufzustehen um das Kind zu trösten. Ja, ich weiß. Ich finde das auch anstrengend und manchmal nervig, aber es gilt: Dankbarer leben. Das Leben an sich ist viel zu kurz, um das zu versäumen.

 

 

Den Aufsteller von arsEdition liebe ich übrigens sehr. Ich nutze sie für Geburtskarten oder kurze Grüße. Manchmal müssen wir etwas arbeiten, um Glück und Leichtigkeit zu finden. Manchmal müssen wir loslassen. Manchmal fällt es uns nicht einfach zu, wie ein schöner britischer Garten und wir müssen an uns arbeiten. Vielleicht hilft dir die 30-Tages-Challenge, die ich mit euch für 5 Tage auf Instagram mache, vielleicht hilft euch eines der Bücher um Inspiration zu bekommen.

Schau mal rein auf der Aktionsseite beim Verlag, dort gibt es ein fantastisches Gewinnspiel für einen Aufenthalt im Wellnessresort.

 

Die Verlosung.

 

Ich verlose euch, wie oben angekündigt, zwei Bücher, und zwar das “Journal of Happiness und passend dazu: “Das Leben ist jetzt- die 30-Tage-Glückschallenge”. Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.1.2019 20:00 Uhr. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, mir einen kurzen Kommentar zu hinterlassen, wann ihr euch besonders glücklich fühlt.

Teilnahmebedingungen:

Aktualisiert: Herzlichen Glückwunsch, gewonnen hat Claudia W.!

    • jede Teilnahme ist kostenfrei und steht nicht in Verbindung zu Facebook oder Instagram
    • teilnahmeberechtigt ist jeder, der seinen Wohnsitz in Deutschland hat und über 18 Jahre alt ist
    • eine Barauszahlung des Gewinns und ein Umtausch sind ausgeschlossen
    • die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch Zufallslos
    • bei Gewinn wird der Name der jeweiligen Person öffentlich genannt und aufgeschrieben. Gleichzeitig wird sie von mir per Mail benachrichtigt
    • der Gewinner hat 48h Zeit, um sich bei mir zu melden. Danach entfällt der Gewinn und wird neu verlost
    • der Gewinn wird direkt von mir an euch versandt.
    • ich, als Veranstalter, behalte mir ausdrücklich vor, das Gewinnspiel jederzeit zu ändern oder anzupassen
    • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
    • ich, als Veranstalter, hafte in keiner Form für mittelbare oder unmittelbare Schäden, die sich aus der Teilnahme an der Aktion ergeben.
    • Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
    • Hinweis: die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden

 

14 Kommentare

  1. Anna S. sagt

    Liebe Prisca,

    zuerst einmal möchte ich dir schreiben, dass ich deinen Blog sehr gerne lese. Ich bin über für „family“ auf ihn aufmerksam geworden.

    Glück empfinde ich derzeit, wenn ich mit unserem 6-Monate alten Sohn rumalbere und er herzlich lacht oder er bei mir ihm Arm einschläft und zur Ruhe kommt. Diese Momente sind sehr wichtig für mich, denn die Umstellung Mama zu werden fiel mir nicht leicht und immer wieder empfinde ich den Alltag als sehr anstrengend. Da gilt es dankbarer zu werden, wie du oben im Artikel geschrieben hast. Denn ich habe das Glük gesund zu sein und die Zeit mit meinem Sohn genießen zu können! 🙂

    Liebe Grüße aus dem Rheinland,
    Anna

  2. Juliane G. sagt

    Jede Sekunde, die ich mit meinen 4 3/4 jährigen Sohn verbringe, ist für mich pures Glück! Ich genieße jeden Augenblick! Du hast recht, das Leben ist zu kurz und man weiß nie, wie viel Zeit einem noch bleibt. Ich bin so dankbar für die Zeit, die ich mit ihm und dem Papa habe.

  3. Liebe Priska,
    da mache ich doch gern mal wieder mit!
    Ich fühle mich besonders glücklich, wenn ich unverplante, entspannte Zeit mit meiner Familie verbringen kann – am liebsten am Meer.
    Und ich fühle mich auch besonders glücklich, wenn meine Stimme läuft und ich auf der Bühne stehen und Musik von Johann Sebastian Bach singen darf.
    So, und nun drücke ich mir feste die Daumen, bzw. wünsche mir Glück… 😉
    Liebe Grüße!

  4. Elke H. sagt

    Guten Morgen,

    da versuche ich auch gern mein Glück. Besonders glücklich fühle ich mich, wenn ich meine 4 Kinder um mich habe und wir etwas als Familie unternehmen können. Das sollte man einfach genießen und nicht alles zu eng sehen, wenn mal Unsinn gemacht wird oder etwas nicht nach der eigenen Vorstellung geht.
    LG von Elke

  5. Debora sagt

    Hallo, ich möchte auch gerne an der Verlosung teilnehmen. …
    Pures Glück empfinde ich oft, wenn ich eine andere Perspektive einnehme und begreifen darf, wie sehr ich von Gott beschenkt bin. Ich darf 2 fachMama und Ehefrau sein, darf mich bald Hausbesitzerin nennen und durfte schon oft Gottes geleit und Führung erfahren. ..Und das alles mit 26 Jahren 🙂 ich könnte diese Aufzählung noch weiter forfführen….Ich bin beschenkt und geliebt- das löst Glück in mir aus!

  6. Maja sagt

    Hallo 🙂
    Das kleine Glück ist schon wenn die Sonne scheint, das große es mit meinen Lieben genießen zu könen.
    Viele Grüße

  7. Dagmar Bohn sagt

    Liebe Priska,

    Ich fühle mich besonders glücklich wenn es mir gelingt jemandem ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, sei es meinen Kindern, meinem Mann, meinem Enkeln, unseren Patienten oder der Verkäuferin bei Aldi….manchmal ist es leicht und mit ein paar Worten getan, und manchmal braucht es mehr.

    Liebe Grüße
    Dagmar

  8. Ich liebe deinen Blog, dass musste mal als erstes gesagt werden 🥰🥰🥰🥰
    … Und das obwohl ich „nur“ ein fellkind habe 😂
    Glücklich machen mich Momente mit Mann und Fellnase, in der Natur, beim Spazierengehen oder gemeinsamen Kuscheln, Hauptsache zusammen 😍

  9. Claudia Berndt-Wank sagt

    Gerade heute morgen hab ich bemerkt, wie glücklich ich bin 😊 weil wir gestern einen ganz normalen harmonischen Grossfamilienabend hatten (4 Kinder inklusive zwei Gastschläfer 🙈) und für ein paar Stunden die schweren Erkrankungen unserer Eltern vergessen und Kraft tanken konnten.
    Glück sind für mich oft kleine Momente. Aber immer wieder auch eine Übungsache.
    Gerade deswegen ein großes Dankeschön für Deine Denkanstöße

    Danke für die Denkanstöße

  10. Andrea W. sagt

    Glück ist für mich mit meinen drei Kindern morgens im Bett zu kuscheln bevor der Alltag beginnt…

    Tagsüber verliert man leider dieses Glücksgefühl. Vielleicht hilft mir ja das Buch, daher hüpfe ich mal in den Lostopf!

  11. Jana sagt

    Ich bin glücklich wenn ich mit meiner kleinen Familie draussen in der Natur bin, Spaziergänge mache oder wir auf Reisen sind, fremde Kulturen kennenlernen, sehen mit welch einfachem Leben andere glücklich sind. Da kann man soviel von Lernen<3 🙂
    Ganz liebe Grüße

  12. Sindy sagt

    Besonders glücklich fühle ich mich, wenn ich zufrieden mit meinem Leben bin und sich alles so entwickelt, wie ich es mir gewünscht und vorgestellt habe. Wenn alles läuft und keine Probleme auf mich warten, dann strahlt mein Herz und ist glücklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.