Urlaub
Schreibe einen Kommentar

Auszeit zu zweit – Wellnesshotel in Sachsen

Anzeige/Pressreise

 

Ich liebe Sachsen. Aber obwohl ich hier aufgewachsen bin, sind mir viele Orte noch fremd. So auch Meißen. Schande auf mein Haupt. Meißen ist wunder-, wunderschön! Ich hab mich ehrlich schockverliebt. Aber dazu später mehr.

Der Mann und ich machen jährlich eine gemeinsame Auszeit dank meiner lieben Schwiegereltern und diesmal ging es für uns in das zauberhafte Wellnesshotel Goldenes Fass in Meißen. Einmal im Jahr 1-2 Nächte nur für uns. Das ist ungemein erholsam und tragend. Wisst ihr, es ist ziemlich normal, dass man sich auseinanderlebt im vollen Alltag und als Eltern, denn gemeinsame Erlebnisse werden (nur) noch als Familie geschaffen, und man redet eigentlich die gesamte Zeit nur mit den Kindern und selten miteinander. Diese Kurzurlaube schaffen gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen, von denen wir das ganze Jahr zehren. Wir lieben unsere Mädchen, wir vermissen sie auch immer fürchterlich, aber zu zweit als Paar sein, ist auch einfach ganz wundervoll.

Vielleicht hast du das Gefühl, dass bei euch kein Geld da ist um solche Ausflüge zu machen? Ich sag euch ehrlich, wir hatten auch schon knappe Jahre und trotzdem haben wir es möglich machen können. Die Priorität liegt für uns hier ziemlich hoch, weil wir merken, wie gut uns diese Zeit tut.

Das Goldene Fass in Meißen ist ein richtiges Kleinod, ein Geheimtipp. Wir waren sofort total begeistert und je mehr wir gesehen haben, desto schöner war es. Ich möchte gern in Superlativen beschreiben, WIE wunderschön dieses Hotel ist.Es besteht aus mehren demkmalgeschützten Winzerhäusern und jedes Zimmer wurde individuell und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Überall findet man den Vintage/Landhausstil wieder.

Wer wollte nicht schon immer mal in einer frei stehenden Badewanne mit Lichtershow und Whirlpooldüsen liegen, dabei einen heißen Schokoladenkuchen mit Eis und Granatapfel essen und gleichzeitg fernsehen? Wer möchte nicht morgens bei leichtem Regen, in einem wunderschönen, großen Bett mit einer mega Matratze aufwachen und wissen: Das Kissen konnte ich mir nach meinem Belieben in einer so genannten “Kissenbar” selbst auswählen? Wer möchte nicht Frühstück aufs Zimmer serviert bekommen oder von einem reichhaltigen Buffet wählen können? Oder morgens in die Sauna im eigenen Zimmer gehen und danach unter der Regendusche stehen und mit Bademantel auf der Dachterrasse sitzen?

Wer möchte nicht aus unzähligen Wellnessanwendungen sich eine aussuchen und dann feststellen, dass die Kosmetikerin/Masseurin richtig was drauf hat und sicherlich Zusatzausbildungen gemacht hat? Und dann feststellen, dass sogar der Ruheraum gemütliche Wärmeliegen, indirektes Licht und ein wunderschönes Tee-/Kaffee und Erfrischungsangebot bietet?

Wer möchte nicht in 5min in einer Altstadt stehen, die einen vor Verzückung immer wieder “schööön!” rufen lässt? Überall kleine Gässchen und kleine Lädchen und über allem thront der wunderschöne Dom? Wer möchte nicht abends an der Elbbrücke stehen und sich nicht satt sehen können an den wunderschön erstrahlen Herrenhäusern und eben diesem Dom?

Wer sehnt sich nicht nach einem freundlichen, engagierten, aber nicht aufdringlichen Service? Wer freut sich nicht an so viel Sauberkeit, dass man sogar ohne Badeschlappen in die Dusche geht? Wer ist nicht glücklich wenn er kostenfrei Tee und Kaffee im Zimmer trinken kann oder Ausflüge mit dem Fahrrad in die schöne Weingegend in Meißen machen kann?

Wer freut sich nicht an einer extra Wellnessoase mit Sauna, Dampfsauna und Whirlpool und dabei widerum so viel Liebe zum Detail. Für alle Sportbegeisterten gibt es sogar ein Herrenzimmer mit SKY Empfang. Und wer möchte nicht fantastisches Essen aus regionalem Anbau genießen und dabei aus einer großen Weinkarte sich den Besten aussuchen?

Das alles findet ihr im Wellnesshotel goldenes Fass in Meißen. Die Preise pro Zimmer variieren, das Preis- Leistungsverhältnis ist super. Lasst euch verwöhnen!

 

Meißen bietet übrigens auch hervorragende Ausflugsziele.

Dampfschifffahrt

Willkommen an Bord der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt. Fahrgebiet: Seußlitz-Drseden-Bad Schandau

Kontakt: Georg-Treu-Platz 3

Albrechtsburg

Die Albrechtsburg ist das älteste Schloss Deutschlands. Interaktive Medienstationen, eine überwältigende Ausstellungsarchitektur und faszinierende Exponate erzählen die Geschichte des Schlosses.

Kontakt: Domplatz 1

www.albrechtsburg-meissen.de

Erlebniswelt Meißen

Die Erlebniswelt Meißen macht das Meissener Porzellan erfahrbar in den Schauwerkstätten. Hier gibt es auch Gelegenheit.

Eintritt 10€ Erwachsene, 6€ ermäßigt, 23€ Familienkarte

Kontakt: Talstr 9

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.