Kultur in Leipzig, Leipzig
Kommentare 1

Was geht in Leipzig vom 2.-4.3.?

Frühling!!! Zumindest lässt der März und die steigenden Temperaturen Frühlingsgefühle aufkommen.

Tatsächlich gibt es an diesem Wochenende nichts großartig Besonderes in Leipzig zu entdecken, außer ihr wollt zur Tattoo Expo oder zum RB Spiel gegen Dortmund.

Verrückt! Aber das macht nichts, denn die ersten Sonnenstrahlen wecken eh die Lust auf Spaziergänge und vielleicht entdeckt ihr einfach einen der vielen Spielplätze in Leipzig. Hier gibt es ein paar zum Entdecken. Mein Lieblingsspielplatz ist ja der im Rosental und der am Hildebrandtplatz in Connewitz. Und, mein Geheimtipp: Der Waldspielplatz im Oberholz in Großpösna.

Am Cospudener See ist wieder Sunny Sunday Winter Beach, das hatte ich letzte Woche schon erzählt.

 

Wer sich lieber drinnen tummeln möchte, kann sich im Unikatum Kindermuseum umschauen. Da gibt es eine wunderschöne Kinderausstellung zum Thema “Zeit”.

UNIKATUM Kindermuseum
Zschochersche Str. 26
04229 Leipzig

 

Auch das Stadtgeschichtliche Museum macht eine Kinderausstellung zum Thema Zeitreise. Hier findet ihr weitere Infos.

Foto von Juliane Weicker

1 Kommentare

  1. Pingback: Was geht in Leipzig vom 9.-11.3.? | Mamalismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.