DIY
Schreibe einen Kommentar

Rezept Tassenkuchen DIY for Kids

Unsere Große hat vor einigen Tagen stolz ihren ersten eigenen Kuchen “ohne Mama´s Hilfe” gebacken. Das geht ganz leicht mit so genannten “Tassenkuchen”, also mit Rezepten, die als Maß “Tasse” angegeben haben.

Da unser Kuchen so lecker und leicht geht, hier das Rezept für euch:

Zutaten:

3 Eier

2 Tassen Zucker

4 Tassen Mehl

1 Tasse Öl

1 Tasse Mineralwasser oder Fanta

1 Pck Vanillezucker

1 Pck Backpulver

(für die Glasur: Zitronensaft und Puderzucker)

 

Zubereitung:

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig mixen. Anschließend Öl und Minderalwasser/Fanta dazugeben. Am Schluss Mehl und Backpulver vermischen und alles zusammen zu einem glatten Teig vermixen.

Bei 220 Grad ca. 20min backen

Kuchen abkühlen lassen und dann nach Wunsch mit Glasur bestreichen.

Für die Glasur Zitronensaft, Puderzucker und ein bisschen Wasser vermischen und auf dem Teig verteilen. (Menge nach Gefühl. Die Glasur muss so flüssig sein, dass man sie verstreichen kann, sollte aber auch nicht auf dem Teig “herumschwimmen”.)

 

Lecker.

 

0 Kommentare

  1. Moin, das klingt lecker! Und Tassen sind ja für Kinder wirklich einfach abzumessen 🙂

    Viele liebe Grüße aus dem Norden und guten Appetit
    Küstenmami

  2. Pingback: 30 Dinge, die du mit deinem Kind tun solltest bis es 18 ist |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.