Alle Artikel mit dem Schlagwort: Alltag mit Kind

Wir wollen zu viel vom Leben…

  <a href=“http://www.bloglovin.com/blog/14538747/?claim=krxnpuvykbp“>Follow my blog with Bloglovin</a>   In letzter Zeit bin ich müde. Sehr müde. Die Terminkalender füllen sich immer mehr, ich nehme mir immer mehr vor, als ich schaffen kann. Aber vielleicht brauche ich das auch. Wenn ich merke, dass ich Zeit übrig habe, suche ich mir gleich wieder etwas zu tun. Das bedeutet nicht, dass ich mich nicht auch gut den ganzen Tag mit einem guten Buch und einem tollen Film (bevorzugt „Game of Thrones“, „King of Queens“ oder „Devious Maids“) beschäftigen könnte. Ich gehe auch gern ins Bett und schlafe lange. Aber ich will etwas erreichen im Leben, ich habe einen hohen Anspruch an mich selbst und an das Leben. Meine Kinder verschone ich mit Ansprüchen… ich habe mir vorgenommen, dass sie einfach so sein und werden dürfen wie sie sind. Gesundes Mittelmaß. Gern natürlich mehr, aber das möchte ich nicht pushen. Sie sind toll und großartig. Genau wie sie sind. Manchmal frage ich mich jedoch warum ich so einen hohen Anspruch an das Leben habe: Bin ich nicht dankbar genug …

DIY Gespenster

letzte Halloween Bastel  Aktion der Großen. Lele liebt basteln über alles. Eigentlich bastelt sie den ganzen Tag. Da das früher definitiv nicht meine Lieblingsbeschäftigung war musste ich mich erst darauf einlassen. Und jetzt wird sie mit reichlich Bastelmaterial regelmäßig versorgt. Und Mama bastelt sogar manchmal mit. Dieses Gespenst hat sie ganz allein gemacht.   Einfach die Kastanie in das Taschentuch wickeln, Faden drum, lustige oder gruselige Gesichter drauf malen und das wars. Geht schnell, macht Freude und wir haben jetzt eine ganze Taschentuchgirlande über dem Tisch hängen. Gibt Schlimmeres.