Alltagsdinge
Schreibe einen Kommentar

Wenn die Haut Probleme macht – Unsere Lösung: Mixa

 

Anzeige

Hast du Hautprobleme?

Ich nicht. Dafür aber zwei andere Personen in unserer Familie.

Juckende und leicht reizbare Haut. Oft zu trocken, manchmal aufgekratzt und gerade bei Temperaturschwankungen oder nach dem Baden kann besonders Lele oft nicht einschlafen, weil die Haut so sehr juckt.

Als sie 1 Jahr alt war, hat sie sich blutig gekratzt. Immer wieder dieselbe Stelle. Voller Angst saß ich mit ihr beim Hautarzt und dann die erleichternde Diagnose: Keine Neurodermitis. Trotzdem blieb ihre Haut gereizt und empfindlich und wenn sie angespannt ist oder Stress hat, wird es nur noch schlimmer.

Das ist ungemein nervig. Wir haben uns schon durch eine ganze Palette an Produkten probiert und unsere eine Patentante bringt uns als Apothekerin immer wieder das Neuste aus der Apotheke mit.

Ich habe in meiner Handtasche immer eine kleine selbstgenähte Tasche mit Pflastern, Insektenspray, akut-Kühlstick und auch Desinfektionsmittel dabei. Nur eine ideale Creme hat uns für die kleine Apotheke to go noch gefehlt. Manchmal hatte ich kleine Proben mit, aber nichts hat bisher so geholfen, dass Lele begeistert war. Bis jetzt.

Und das teile ich mit euch, weil wir uns so sehr darüber freuen. (Im Übrigen ist auch der Preis zum Freuen!) Die Mixa Cica Creme ist neu auf dem Markt und richtet sich nicht an Personen, die offene Hautstellen haben (wer betroffen ist, weiß, da hilft oftmals dann nur noch Cortison), sondern an Hautproblemen wie Jucken, Spannungen oder Reizungen. Die Cica Creme ist mit 5% Panthenol angereichert und ohne Parabene, ohne Parfüm oder Farbstoffe. Sie hat eine ideale Größe, so dass sie in die Handtasche oder Schwimmtasche passt oder auf dem Nachttisch einen idealen Platz findet. Sie ist als täglich anwendbare, Haut reparierende Creme gedacht.

Lele hat die Creme auf ihre Armbeuge aufgetragen und es hat sofort aufgehört zu jucken und am nächsten Morgen sah die Haut gleich viel besser aus. Wir hoffen nun, dass diese Wundercreme ganz lang für Lele funktioniert und wir damit gut für ihre Haut vorsorgen können, damit sie so wenig wie möglich zu härteren Mitteln greifen muss. Hier gibt es noch mehr Meinungen von Menschen wie dich & mich über die Mixa Creme zu lesen.

Die Cica Creme von Mixa ist ein Allrounder und für den täglichen Gebrauch an Gesicht, Händen und Körper geeignet.

Andere schonende Tipps für Akutmaßnahmen bei juckender Haut sind:

-kalte Waschlappen auf die betroffenen Hautstellen legen. Quasi wie Wadenwickel.

-noch besser: Kompressen aus dem Tiefkühler. Das lenkt ab und betäubt die Stelle. Oftmals ist es auch die Psyche, die einen immer und immer wieder kratzen lässt

-mit den Handknöcheln über die Hautstelle reiben

-die juckende Stelle zwicken

Es gilt: Alles ist besser, als kratzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.