DIY, Rezept
Schreibe einen Kommentar

DIY Brotbüchsenrezept: Pizzamuffins

 

Absolut simpel, schnell, leicht und lecker. So schnell war die Brotbüchse noch nie gefüllt. Ich habe mir ja vorgenommen, euch immer mal unsere Brotbüchsenrezepte zu zeigen. Oftmals ist man so einfallslos und packt dann immer wieder das Gleiche ein. Dabei gibt es so einfache und schnelle Möglichkeiten.

Diesmal: Unsere Pizzamuffins.

Bei uns in der Schule gibt es richtig gutes, selbstgekochtes Schulessen. Das war allerdings in der Vergangenheit in den anderen Schulen nicht der Fall. Und so musste Lele immer etwas dabei haben, dass sie mitnehmen konnte mittags. Am beliebtesten sind hier die Pizzamuffins.

 

Pizzamuffins

Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 1 Pizzateig (den fertigen aus der Kühltheke)
  • 1 Tomatensoße die zum Pizzateig bei liegt oder gewürzte, passierte Tomaten
  • 1 Reibekäse
  • 4 Scheiben Schinken oder Salami

Anleitungen


Ihr teilt den Pizzateig in gleich große Quadrate. Nun kommt in jeden Muffinbehälter ein Quadrat hinein.

Nun kommt in jeden Muffinbehälter ein Quadrat hinein.

Dieses wird nun gefüllt mit 1 Teelöffel Tomatensoße und Salami und Käse.

Nun faltet ihr die Ecken des Pizzateiges zusammen

Ab damit in den Ofen für 10min bei 180 Grad

 

 

 

IMGP5030

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.